PDF book library free download

Arbeit In Der Moderne Ber Den Wandel Und Die Bedeutung Der Erwerbsarbeit In Unserer Gesellschaft

Arbeit in der Moderne     ber den Wandel und die Bedeutung der Erwerbsarbeit in unserer Gesellschaft PDF
Author: Stefan Lippmann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640680413
Size: 69.97 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 38
View: 5752

Get Book


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,8, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: „Arbeit! Arbeit! Arbeit!“ – war der Slogan der SPD im Europawahlkampf 1994. Mit dem Wahlkampfmotto „Sozial gerecht ist, was Arbeit schafft“, versuchte die CDU/CSU im Vorfeld der Bundestagswahl 2005 die Wählerstimmen der Bundesbürger zu mobilisieren. Doch was versteht man eigentlich unter Arbeit? Sind der Schulbesuch eines Kindes oder die mit einem Studium verknüpften Tätigkeiten Arbeit? Auch wenn die genannten Personen oder Tätigkeitsbereiche in der individuellen Wahrnehmung der Ausführenden als Arbeit empfunden werden, werden sie trotz dessen in der Regel nicht zu den Arbeitenden gezählt. Für Schulkinder und Studenten beginnt die Phase der Arbeit erst nach dem erfolgreichen Abschluss der jeweiligen Bildungsinstitutionen und dem Eintritt in das Berufsleben. Diese Aspekte offenbaren die vielfältige Bedeutung von Arbeit. Thomas Eberle definiert Arbeit unter dieser Prämisse folgendermaßen: „Im weitesten Sinne meint sie jedes menschliche Eingreifen in die Wirklichkeit, in einem engeren Sinn meint sie lediglich Erwerbsarbeit“ (Eberle, 1991, S. 3). Die aufgeführten Beispiele zeigen auf, dass Arbeit in unserer Gesellschaft zumeist mit Erwerbsarbeit gleichgesetzt wird und eine positive Bewertung erfährt. Es genügt allerdings ein Blick in die griechische und römische Antike um festzustellen, dass dies in der Vergangenheit nicht immer so war. Arbeit galt in dieser Zeit als minderwertig und wurde lediglich von den unteren Schichten ausgeführt. Demnach waren Handwerker, Kaufleute oder Bauern, durch die Übernahme von „banausischen“ Tätigkeiten, nicht nur unfähig für den Kriegsdienst, sondern vielmehr auch unfähig für anspruchsvolle geistliche Tätigkeiten, soziale Beziehungen und die Mitgestaltung zur idealen Polis (vgl. Nippel, 2000, S. 55). Dies liegt darin begründet, dass Personen, die auf Erwerbsarbeit angewiesen waren, nicht genügend Muße für die Erkenntnis von Wahrheit, Schönheit oder dem Guten hatten. Gerade bei Aristoteles findet sich eine äußerst negative Bewertung von Arbeit oder auch arbeitender Menschen wieder, da er, wie alle Bürger Griechenlands in dieser Zeit, weder Arbeiten noch Herstellen als eine Lebensweise betrachtete, die eines freien Mannes würdig wäre (vgl. Arendt, 1958/1994, S. 19).

Demografischer Wandel Ber Die Bedeutung Des Alters In Einer Alternden Gesellschaft

Demografischer Wandel    ber die Bedeutung des Alters in einer alternden Gesellschaft PDF
Author: Sarah Wölke
Publisher: diplom.de
ISBN: 3863419006
Size: 13.52 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 62
View: 4099

Get Book


Wir leben in einer Gesellschaft des langen Lebens, wie es im sechsten Altenbericht der Bundesregierung heißt. Die Lebenserwartung der Deutschen ist in den letzten 110 Jahren um 30 Jahre angestiegen. Gleichzeitig sanken Geburten- und Sterberate, sodass zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit die Alten die zahlenmäßig stärkste Gruppe bilden. Diese Tatsache stellt sowohl die Gesellschaft, als auch jeden einzelnen von uns vor Herausforderungen. Was sind das für Herausforderungen und Krisen, die wir im Alter zu bewältigen haben? Und wie schaffen wir das? Statistisch gesehen werden wir älter als vergangene Generationen, aber paradoxerweise will niemand alt sein. Was bedeutet alt sein – vor allem in unserer jetzigen Zeit und Gesellschaft? Und ab wann zählt man eigentlich zu den Alten? Diese und ähnliche Fragen trieben die Autorin bei der Recherche zu dieser Studie an. Einleitend wird der Versuch einer Definition der Begriffe Alter bzw. Altern vorgenommen und kurz dargelegt, warum und wie wir altern. Darüber hinaus interessieren die Autorin die Altersbilder und stereotypen Vorstellungen, die gesellschaftlich vorherrschen. Welche allgemeine Meinung haben wir von alten Menschen? Ist diese eher positiv oder negativ geprägt? Diese Arbeit beschäftigt sich weiterhin mit den gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Problemen und Herausforderungen, mit denen ältere Menschen heutzutage zu kämpfen haben. Hierbei wird sowohl auf die Chancen als auch auf die Risiken, die das Alter mit sich bringt, näher eingegangen. Im vierten Kapitel soll abschließend gezeigt werden, dass der Ruhestand nicht der Ruhestand im eigentlichen Wortsinn sein muss. Vor allem (Weiter-)Bildung und bürgerschaftliches Engagement können dem Leben nach der Erwerbsphase einen tieferen Sinn geben und leisten zudem einen gemeinnützigen Beitrag. Zum Abschluss der Studie werden die Betrachtungen zusammengefasst und ein kurzer Ausblick gegeben.

Solidarit T Und Selbstbestimmung Im Wandel Der Arbeitswelt

Solidarit  t und Selbstbestimmung im Wandel der Arbeitswelt PDF
Author:
Publisher: Gütersloher Verlagshaus
ISBN: 3641177294
Size: 53.69 MB
Format: PDF
Category : Religion
Languages : de
Pages : 144
View: 1426

Get Book


»Wertschöpfung durch Wertschätzung« Dass der Mensch von Gott beauftragt ist, in der Schöpfung zu arbeiten, sie zu gestalten und sie zu bewahren und dies in Kooperation mit anderen zu tun, ist grundlegende christliche Überzeugung. Der Grundsatz des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt: »Wertschöpfung durch Wertschätzung« bringt den Grundgedanken christlicher Arbeitsethik ganz wunderbar zum Ausdruck. Entspricht die heutige Arbeitswelt diesen Grundsätzen? Um diese Frage dreht sich der hier vorliegende Text der Kammer für soziale Ordnung, der vom Rat der EKD als Denkschrift angenommen worden ist. In ihm werden zunächst evangelische Kriterien zur Gestaltung der Arbeitswelt entwickelt, dann die Entwicklung der Arbeitswelt in den letzten Jahren ausführlich analysiert und beschrieben, bevor dann Schlussfolgerungen angestellt und Konsequenzen gezogen werden. Mit diesem Text werden Maßstäbe zur Gestaltung der Arbeitswelt vorgelegt. Sie sind im Dialog mit Gewerkschaften und Arbeitgebern erarbeitet worden und werden in vielfältigen Veranstaltungen und Initiativen in der nächsten Zeit in die Gesellschaft eingespeist werden.

Ber Die Bedeutung Der Arbeit F R Das Menschliche Leben

  ber die Bedeutung der Arbeit f  r das menschliche Leben PDF
Author: Norbert Nüchter
Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag
ISBN: 3828854257
Size: 32.17 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Philosophy
Languages : de
Pages : 266
View: 3678

Get Book


Die Entwicklung des Begriffs der Arbeit unterliegt seit der Antike einem enormen Wandel. So hat sich die Bedeutung über die Jahrhunderte ständig verändert. Am Ende aber ergibt sich die Frage, ob die Arbeit der Sinn des Lebens sein kann und dieses Buch versucht diese Frage zu beantworten. Der Autor geht der Bedeutung der Arbeit und der Wandlung des Arbeitsbegriffs von der Antike bis heute nach. Er zeigt, wie die Menschen in Europa Arbeit in das Gesellschaftsgeflecht einordnen und welche Bedeutung sie der Arbeit zumessen. Im historischen Teil seiner Ausführungen schließt er den Kreis von der Antike zur Gegenwart durch die Festsellung, dass die Menschen des alten Griechenlands die Arbeit ebenso betrachtet haben, wie die leisure class - oder besser der despektierlich so genannte Jet-Set - der heutigen Zeit. Nachdem er sich mit sozialpsychologischen, wirtschaftsethischen und soziologischen Aspekten der Arbeit aueinandersetzt und sich mit Arbeit unter Arbeitslosigkeit, Arbeit im Rahmen der Wirtschaft und Arbeit im Geflecht der Gesellschaft beschäftigt, beantwortet Norbert Nüchter die Frage, ob Arbeit der Sinn des Lebens ist.

Arbeit Im Historischen Wandel

Arbeit im historischen Wandel PDF
Author: Nicole Schumann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638291766
Size: 50.24 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Education
Languages : de
Pages : 26
View: 2658

Get Book


Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht die Frage nach der Bedeutung des Arbeitsmarktes. Diese Frage ist von zwei Komponenten geprägt: - erstens geht es um die Realisierbarkeit des gewünschten Berufes eines jeden Einzelnen, - zweitens aber auch um die Identitätsfindung, die im Zusammenhang mit diesem Entscheidungsprozess erforderlich ist. Zum Verständnis der heutigen Arbeitsmarktlage werde ich mich einleitend mit den theoretischen Grundannahmen, Thesen und Erkenntnissen zum Wandel der Arbeit beschäftigen. Anschließend werde ich auf die Bedeutung von Arbeit für eingehen. Zum Schluss werde ich noch die neuen Anforderungen an die Arbeitswelt zu Beginn des 21. Jahrhunderts betrachten. Um zu verstehen, dass der Arbeitsbegriff in seiner inhaltlichen Definition stark von der Gesellschaft geprägt ist, stelle ich der eigentlichen Fragestellung einen geschichtlichen Exkurs voran. Um sich auf die neue Definitionen des Arbeitsbegriffes einlassen zu können, hilft das tiefere Verständnis der gegenseitigen Abhängigkeit von Arbeits- und Gesellschaftsformen. In der griechischen Polis und im antiken Rom definierte sich Freiheit hauptsächlich durch das Freisein von Arbeit. Laut Aristoteles gehörte Arbeit zum Bereich des Notwendigen. Darin unterschied sich Arbeit vom praktischen Handeln, welches über bloße Nützlichkeit hinausging. „Gesellschaft (...) Wurde als Gegenwelt zur Arbeit definiert und durch die Kunst des öffentlichen Austausches, der Muße und des politischen Handelns ausgefüllt.“ (Beck 1999, S. 17) Deshalb wurde von jedem, der nicht körperlich arbeiten musste, ein qualitativer Beitrag für das Gemeinleben in politischen Ämtern gefordert. Der Arbeitsbegriff umfasste in der Antike ausschließlich die körperliche Arbeit; geistige Tätigkeit wurde als gesellschaftliches Privileg angesehen. Schwere körperliche Arbeiten wurden nur von Sklaven ausgeführt, handwerkliche Arbeiten vom Mittelstand. Den reichen Menschen, den Philosophen und den Staatsmännern war die Muße ein Privileg. Sie gehörten zu denen, die nicht für ihren Lebensunterhalt arbeiten mussten. Sie konnten sich befreit von der Last des Arbeitens anderen Dingen, wie der Diskussionen und dem Spielen widmen. Muße bezeichnete man das „tätige Nichtstun“. Sie galt als Möglichkeit und zugleich Bedingung der Selbstfindung und der Selbstverwirklichung. [...]

Das Ende Der Reproduktionsarbeit Die Auswirkung Des Wandels Von Arbeitsgesellschaft Familie Und Kindheit Auf Die Elternschaft

Das Ende der Reproduktionsarbeit    Die Auswirkung des Wandels von Arbeitsgesellschaft  Familie und Kindheit auf die Elternschaft PDF
Author: Marie-Theres Vogel
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638902609
Size: 18.95 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 148
View: 5668

Get Book


Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1,5, Technische Universitat Dresden (Fakultat Erziehungswissenschaften), 165 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der demographische Wandel ist in Deutschland inzwischen seit einiger Zeit ins Bewusstsein der Menschen geruckt, vor allem als Horrorvision fur die Jahre 2030 bis 2050, wenn mit der starken Uberalterung ein gravierender Umbau der Bevolkerungszusammensetzung durch einen weiterhin starken Ruckgang der Geburtenzahlen und eine erwartungsweise weiterhin steigende durchschnittliche Lebenserwartung intendiert sein wird. Damit werden bereits heute politischerseits gewaltige Einschnitte in das Sozialsystem des deutschen Staates begrundet und vor allem Frauen beschworen, wieder mehr Kinder zu bekommen. Der ehemalige Innenminister Otto Schily mag als Beispiel dienen fur eine hilflose Rhetorik uber die deutsche Kinderarmut: Kinder sind keine Belastung, sondern eine tiefe Bereicherung fur die Eltern und auch fur die gesamte Gesellschaft. Eine Absage an Kinder ist eine Absage an das Leben. Wir mussen in Deutschland den Wert von Kindern, von Familien, vom menschlichen Miteinander der Generationen im offentlichen Bewusstsein starken. Ohne eine solche offensive Wertedebatte laufen wir Gefahr, dass sich lebensfeindliche, zukunftsverneinende und egoistische Tendenzen in unserer Gesellschaft verstarken" (BiB 2005, S.3).

Sterreichische Lebensstile

  sterreichische Lebensstile PDF
Author: Rudolf Richter
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783825876197
Size: 18.97 MB
Format: PDF, Docs
Category : Austria
Languages : de
Pages : 252
View: 5867

Get Book



Erwerbslosigkeit In Deutschland

Erwerbslosigkeit in Deutschland PDF
Author: Sven Petruschkat
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3836651572
Size: 19.57 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Education
Languages : de
Pages : 128
View: 4193

Get Book


Arbeit spielt in modernen Gesellschaften eine zentrale Rolle in den Lebensl ufen der Menschen. Dennoch ist festzustellen, dass der Arbeitsbegriff in den einzelnen Epochen der Menschheitsgeschichte sowie in den verschiedenen Gesellschaften unterschiedliche Bedeutung hatte und auch heute noch hat. Unser gegenw rtiges Verst ndnis von Arbeit beschr nkt sich in erster Linie auf die Erwerbsarbeit, welche der Sicherung des Lebensunterhalts dient. Zu Beginn dieser Arbeit soll ein historischer berblick auf die Entwicklung des Arbeitsbegriffes gegeben werden. Hierbei wird nach der hermeneutischen Erkenntnismethode vorgegangen. Es werden die Texte in einem sinnhaften Zusammenhang gedeutet, ausgelegt und interpretiert, um die erkenntnisleitenden Fragen logisch zu beantworten. Ausgehend von der griechisch-r mischen Antike und deren Verst ndnis von Arbeit werden weiterf hrend die Auffassungen im Mittelalter und dem damit verbundenen scholastischen Arbeitsverst ndnis, insbesondere von Thomas von Aquin, beleuchtet. Abschlie end soll ein Blick zur ck in die Neuzeit den Wandel des Arbeitsbegriffes unter der aufkommenden Industrialisierung deutlich machen, da dieser bis in unsere Zeit Auswirkungen hat. Danach wird der Gegenstand Arbeit im Verst ndnis der heutigen Zeit skizziert werden. Hierbei wird auf die Unterteilung in geistige und k rperliche Arbeit sowie auf die Bedeutung der Erwerbsarbeit besonders eingegangen. Die andere Seite der Erwerbsarbeit, der freiwillige oder unfreiwillige Ausschluss von derselben, wird anschlie end beschrieben. In diesem Zusammenhang wird versucht, die verschiedenen Aspekte der Erwerbslosigkeit f r den einzelnen Menschen sowie ihre konomischen Ursachen in der Gesellschaft herauszuarbeiten. Um nicht nur eine Zustandsbeschreibung in dieser Arbeit zu geben, sondern auch Handlungsm glichkeiten f r die Soziale Arbeit aufzuzeigen, ist es wichtig sich mit den Aufgaben der Sozialen Arbeit zu besch ftigen. Hierzu soll zuerst ein Einstieg in eine Handlungsthe

Handbuch Zur Arbeitslehre

Handbuch zur Arbeitslehre PDF
Author: Dietmar Kahsnitz
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486788388
Size: 34.72 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Education
Languages : de
Pages : 858
View: 239

Get Book


Hier werden die deutlichen Konturen, die das Fach Arbeitslehre inzwischen gewonnen hat, umfassend und systematisch allen Lehrenden, Studierenden und am Fach Interessierten zugänglich gemacht.

Arbeit Im Wandel

Arbeit im Wandel PDF
Author: Sabina Jeschke
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643119569
Size: 77.38 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Labor
Languages : de
Pages : 134
View: 3821

Get Book



Arbeit Und Bildung In Der Risikogesellschaft Was Sind Sozial Problematische Auswirkungen Und Tendenzen Hinsichtlich Erwerbsarbeit Und Aus Bildung Unter Den Bedingungen Der Risikogesellschaft

Arbeit und Bildung in der Risikogesellschaft   Was sind sozial problematische Auswirkungen und Tendenzen hinsichtlich Erwerbsarbeit und  Aus  Bildung unter den Bedingungen der Risikogesellschaft  PDF
Author: Thomas Schett
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638680193
Size: 42.35 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 128
View: 5732

Get Book


Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: Sehr Gut, Akademie fur Sozialarbeit Vorarlberg, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit stellt die Frage nach sozialen Problemen in der Arbeits- und Bildungswelt der Risikogesellschaft. Als Instrument zur Untersuchung der andiskutierten Phanomene wurde ein bekanntes sozialarbeiterisches Instrument, namlich die Prozessual-systemische Denkfigur" nach Silvia Staub-Bernasconi verwendet. Im ersten Abschnitt wird Risikogesellschaft als Konzept skizziert unter Heranziehung der Autoren Ulrich Beck und Richard Sennett. Im zweiten Teil wird die Theorie von Staub-Bernasconi vorgestellt und naher ausgefuhrt. Sie dient im dritten Teil als Folie zur Analyse der im ersten Teil formulierten Thesen von Beck und Sennett. Es wird jede einzelne These auf ihre soziale Problematik hin untersucht, Ausstattungs- Macht- und Kriterienprobleme werden diskutiert. Ferner werden Interventionsebenen definiert, Methodiken vorgeschlagen. Der Schwerpunkt liegt auf einer Problemanalyse, Losungen werden nicht ausdiskutiert sondern nur als mogliche Richtungen aufgezeigt. Summary The present work asks for social problems in the risk society, analysing two fields: professional life and educational world. As an instrument for the investigation of the broached phenomena, a well known social work approach, namely the Process-related systemic mental Figure" after Silvia Staub-Bernasconi was used. In the first segment risk society is outlined as a draft under raising of the authors Ulrich Beck and Richard Sennett. In the second part the theory is introduced, respectively explained in detail. It serves in the third part as a foil for the analysis of the theses, formulated in the first part. Every single thesis is examined on its social problems, equipment power and criteria problems are discussed. Moreover, intervention levels are defined, methodologies are suggested. I main

M Nner Und Minijob Vom Normalarbeitsverh Ltnis Zur Prek Ren Erwerbsarbeit

M  nner und Minijob  Vom Normalarbeitsverh  ltnis zur prek  ren Erwerbsarbeit PDF
Author: Ulrike Leupold
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656878927
Size: 58.31 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 6
View: 4420

Get Book


Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, Abstract: Die reguläre, 'normale' Erwerbsarbeit wurde und wird immernoch mit einer Ausübung spezifischer Sicherheitsgarantien und Rechtsansprüche in Verbindung gebracht, die eine stabile gesellschaftliche Statusposition begründen. Statt ihrer breiten sich ,,prekäre Erwerbsformen wie Zeit- und Leiharbeit, befristete Beschäftigung, Minijobs, abhängige Selbstständigkeit oder Teilzeit"aus. Für die Männer unserer Gesellschaft kann dieser Wandel auf dem Arbeitsmarkt eine immense Bedeutung mit sich bringen.

Geschichte Und Zukunft Der Arbeit

Geschichte und Zukunft der Arbeit PDF
Author: Jürgen Kocka
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593364872
Size: 65.97 MB
Format: PDF, Docs
Category : Labor
Languages : de
Pages : 510
View: 2380

Get Book


Ohne Arbeit sind materielle Sicherheit, sinnvolle Lebensgestaltung und gesellschaftliche Anerkennung nur schwer zu erlangen. Doch Massenarbeitslosigkeit und eine sich verändernde Erwerbsarbeit stellen diese zentralen Funktionen der Arbeit in Frage. Die Autoren beleuchten den Stellenwert der Arbeit in der Geschichte, diskutieren die gegenwärtige Beschäftigungskrise und zeigen Perspektiven für den Umgang mit der gewandelten Erwerbsarbeit in der Zukunft auf. Der Band entstand im Zusammenhang mit dem am Wissenschaftskolleg zu Berlin betriebenen Projekt AGORA - Arbeit, Wissen, Bindung.

Vormoderne Arbeit Konzeptionen Realit Ten Und Wesentliche Impulse F R Die Moderne

Vormoderne Arbeit   Konzeptionen  Realit  ten und wesentliche Impulse f  r die Moderne PDF
Author: Alexander Pillris
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638389278
Size: 63.82 MB
Format: PDF, ePub
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 28
View: 4025

Get Book


Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,0, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (allgemeine Soziologie), Veranstaltung: Arbeit und Ungleichheit in modernen Gesellschaften, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist Arbeit? Der mit diesem Begriff konfrontierte Durchschnitts-Europäer assoziiert sofort Erwerb, Beruf, Selbstverwirklichung auf der einen Seite, und drohende Arbeitslosigkeit und die „schmerzhafte Erfahrung“ von Fremdbestimmung und Ausbeutung auf der anderen Seite. Arbeit erscheint dennoch als erstrebenswert, „die Menschen ́sind ́ durch das, was sie [Anm.: durch die Berufsausübung] repräsentieren.“ Ohne Arbeit fehlt eine wichtige - vielleicht die einzige -Möglichkeit, sich selbst als soziales Wesen zu definieren. Sie ist damit also eine zentrale Kategorie der heutigen Zeit. Aus soziologischer Sicht trägt Berufsarbeit eine „doppelte Zweckstruktur“ in sich: Arbeit müsse die „Eigenprobleme der Arbeitenden selbst“ lösen (Individualsicht) - daneben diene Arbeit als „objektiver Teil der gesellschaftlichen Problemlösung“ (Globalsicht). [...]

Ver Nderungen F R Die Moderne Familie Und Eine Familienfreundliche Erwerbsarbeit

Ver  nderungen f  r die moderne Familie und eine familienfreundliche Erwerbsarbeit PDF
Author: Carolina Gries
Publisher: diplom.de
ISBN: 3956363116
Size: 51.14 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 114
View: 4047

Get Book


Mit den Veränderungen der Erwerbsarbeit und Lebensgestaltung, der Zeitnutzung, dem Wertewandel und des demografischen Wandels zeigt sich die Notwendigkeit einer familienfreundlichen Erwerbsarbeit. Diese gesamtgesellschaftlichen Veränderungen wirken auf die moderne Familie ein und bedeuten Herstellungs- und Koordinationsleistungen für sie. Durch eine familienfreundliche Personalpolitik und durch die Mitwirkung von Arbeitgebern und Unternehmen können Familien bestmöglich unterstützt werden. Diese Arbeit stellt die auf die Familie einwirkenden Veränderungen dar und zieht daraus Schlüsse für die Bedürfnisse der Beschäftigten mit Familienaufgaben, um betriebliche Maßnahmen einer familienfreundlichen Erwerbsarbeit aufzuzeigen und ihr Vorkommen in Unternehmen zu prüfen.

Ver Nderungen F R Die Moderne Familie Und Eine Familienfreundliche Erwerbsarbeit Grundlagen Der Vereinbarkeit Von Familie Und Beruf

Ver  nderungen f  r die moderne Familie und eine familienfreundliche Erwerbsarbeit  Grundlagen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf PDF
Author: Carolina Gries
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3959349017
Size: 32.90 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 128
View: 114

Get Book


Mit den Veränderungen, die der demografische und der Wertewandel in den letzten Jahrzehnten gebracht haben - für Familie, Erwerbsarbeit, Lebensgestaltung und Zeitnutzung -, zeigt sich die Notwendigkeit einer familienfreundlichen Erwerbsarbeit. Diese gesamtgesellschaftlichen Veränderungen wirken auf die moderne Familie ein und fordern Herstellungs- und Koordinationsleistungen von ihr. Durch eine familienfreundliche Personalpolitik und durch die Mitwirkung von Arbeitgebern und Unternehmen können Familien bestmöglich unterstützt werden. Dieses Buch stellt die auf die Familie einwirkenden Veränderungen dar und zieht daraus Schlüsse für die Bedürfnisse der Beschäftigten mit Familienaufgaben. Zudem werden betriebliche Maßnahmen einer familienfreundlichen Erwerbsarbeit aufgezeigt und ihr Vorkommen in Unternehmen geprüft.

Altern Und Gesellschaft

Altern und Gesellschaft PDF
Author: Wolfgang Clemens
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322914356
Size: 12.20 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 288
View: 4607

Get Book