PDF book library free download

Die Jesusgeschichte

Die Jesusgeschichte PDF
Author: Helmut Merklein
Publisher:
ISBN:
Size: 66.68 MB
Format: PDF, ePub
Category : Bible
Languages : de
Pages : 246
View: 4333

Get Book



Die Gleichnisse Jesu Im Matth Usevangelium

Die Gleichnisse Jesu im Matth  usevangelium PDF
Author: Christian Münch
Publisher:
ISBN:
Size: 67.22 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Bible
Languages : de
Pages : 331
View: 4444

Get Book


Gleichnisse waren eine herausragende Form der VerkÃ"ndigung Jesu. Diese Einsicht der Gleichnisforschung des 20. Jh.s ist kaum umstritten. Die Evangelisten als Ãberlieferer, Bearbeiter und Interpreten der Gleichnisse Jesu geraten dabei oft aus dem Blick. Die Studie fragt nach dem Gleichnisverständnis des Evangelisten Matthäus. Sie untersucht die sprachlich-literarische Form und die Verwendung dieser Textart sowie den Gebrauch des Begriffes âoGleichnisâ1 im ersten Evangelium.

Das Neue Testament

Das Neue Testament PDF
Author: Gerd Theißen
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406479922
Size: 77.86 MB
Format: PDF, Docs
Category : Bible
Languages : de
Pages : 128
View: 5355

Get Book


Gerd TheiSSen beschreibt in dieser Einfuhrung, wie in einem Zeitraum von rund hundert Jahren die unterschiedlichen Schriften des Neuen Testaments entstanden sind. ER erlautert, wer die Verfasser waren und fur wen sie geschrieben haben. DAruber hinaus erklart er, warum bestimmte fruhchristliche Schriften in das Neue Testament aufgenommen wurden und andere nicht.

Die Genesis Jesu Christi Aber War So

Die Genesis Jesu Christi aber war so     PDF
Author: Matthias Berghorn
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847009540
Size: 22.62 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 289
View: 191

Get Book


Im Prolog (1,1–4,16) erzählt Matthäus von der Herkunft Jesu Christi und nimmt dabei bereits wesentliche Merkmale seines Wirkens in den Blick. Unter den Vorfahren Jesu Christi werden in 1,2–16 Tamar, Rahab, Rut und Josef besonders hervorgehoben (1,3.52.16). Diese gelten nach biblischer Überlieferung als barmherzig und gerecht. Im Verborgenen zeigt sich damit bereits hier, dass Jesus Christus ab 4,17 durch seine Zuwendung zu den Kranken, Sündern und Hungernden die göttliche Forderung nach Barmherzigkeit erfüllen wird (9,13; 12,7; 23,23). Sein Handeln steht dabei im Kontrast zum Verhalten der drei Könige David, Herodes und Archelaos, die sich als schlechte »Hirten« des Volkes erweisen und darin das Wirken der jüdischen Autoritäten vorwegnehmen. In the prologue (1,1–4,16) Mathew explains the roots (γένεσις) of Jesus Christ and hence highlights important characteristics of his works. Among his ancestors (1,2–16) he specially focuses on Tamar, Rahab, Rut and Joseph (1,3.52.16). According to the Bible they are merciful and righteous. Here, it becomes clear that Jesus Christ’s devotion towards the sick, sinners and starving (4,17 et seq) will fulfil the divine demand for mercy (9,13; 12,7; 23,23). His deeds contradict the behaviour of the three Kings David, Herodes and Archelaos, who proved to be bad “shepherds” of the people and thus hindered the works of the Jewish authorities.

Jesus Von Nazaret

Jesus von Nazaret PDF
Author: Jens Schröter
Publisher: Evangelische Verlagsanstalt
ISBN: 337405045X
Size: 13.26 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Religion
Languages : de
Pages : 400
View: 1149

Get Book


Was können wir über Jesus von Nazaret wissen? Das Buch des renommierten Berliner Neutestamentlers Jens Schröter begibt sich auf die Spurensuche nach dem Wanderprediger aus Galiläa, der fest in den jüdischen Traditionen seiner Zeit verwurzelt war und zur zentralen Figur der heute größten Weltreligion geworden ist. Dabei werden neue archäologische Forschungen über die Orte seines Wirkens ebenso berücksichtigt wie aktuelle Erkenntnisse der Jesusforschung. Schröter zeigt Jesus im Kolorit seiner Zeit und lässt ein plastisches Bild von seinem Wirken in Galiläa und seiner Hinrichtung in Jerusalem entstehen. Das Buch endet jedoch nicht mit Jesu Tod, sondern erläutert auch die Anfänge des Glaubens an Jesus als den Christus und den Retter der Welt sowie frühe Deutungen seiner Person in kanonischen und nicht-kanonischen Schriften. [Jesus from Nazaret. Jew from Galiläa – Savior of the World] What can we know about Jesus of Nazaret? This book authored by the renowned Berlin New Testament scholar Jens Schröter searches for the earliest traces of the itinerant preacher from the Galilee who was deeply rooted in Jewish traditions of his time and became the central figure of what is today the world's largest religion. Thereby, new results from archaeological excavations of places of Jesus' activity as well as insights from current Jesus research are considered. Schröter sketches a vivid portrait of Jesus in his time by tracing his activity in the Galilee and his passion and crucifixion in Jerusalem. The book, however, does not end with Jesus' death, but also deals with the beginnings of faith in Jesus as the Christ, the savior of the world, and early interpretations of his person in canonical and non-canonical writings.

Allgegenw Rtiger Konflikt Im Matth Usevangelium

Allgegenw  rtiger Konflikt im Matth  usevangelium PDF
Author: Romeo Popa
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647593699
Size: 33.69 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Bibles
Languages : de
Pages : 501
View: 7420

Get Book


Nach vorherrschender Meinung erzählt der Verfasser des Matthäusevangeliums eine Konfliktgeschichte, die über die narrative Ebene hinaus auch Umstände seiner gegenwärtigen Lage aufnimmt. Die matthäische Gemeinde befindet sich in einem heftigen Streit mit jüdischen religiösen Kräften der Umwelt, und das umso heftiger, weil das Bedürfnis nach theologischen und heilsgeschichtlichen Differenzierungen und Abgrenzungen im Prozess der religiösen Neuorientierung nach der Tempelzerstörung 70 n.Chr. groß geworden ist. Die angespannte soziale Lage ist vor allem – jenseits von „Antijudaismen“, die hier immer wieder vermutet wurden – für die oft als anstößig empfundene Sprache dieser Auseinandersetzung verantwortlich. Die Gemeinde bemüht sich aber auch um einen intertextuellen Dialog mit ihrem kollektiven Gedächtnis, das in einem jüdischen und jesuanischen Boden verwurzelt ist, um die verschiedenen Überlieferungssträngen zu harmonisieren und sie für die neu entstandene Situation nützlich zu machen. Darum wird der soziale Konflikt zu einem bedeutenden Faktor in ihrer Identitätsbildung. Romeo Popa kombiniert in seiner Studie exegetische Analysen mit sozialwissenschaftlichen Ansätze und Theorien. So gewinnt er ein präziseres Verständnis der komplexen Prozesse und erschließt neue Sachverhalte und Textzusammenhänge.

Jesus Und Die Evangelien

Jesus und die Evangelien PDF
Author: Sabine Bieberstein
Publisher: Theologischer Verlag Zürich
ISBN: 3290201031
Size: 73.85 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Religion
Languages : de
Pages : 385
View: 3013

Get Book


Das Neue Testament enthält in Gestalt der Evangelien vier verschiedene Jesusbücher, die zwar viele Gemeinsamkeiten haben, aber jeweils höchst unterschiedliche Akzente in ihren Jesusdarstellungen setzen. Dies bedarf der Erklärung: Wie hängen die vier Evangelien zusammen? Woher kommen die Gemeinsamkeiten? Und woher die Unterschiede?*Dass das Neue Testament nicht nur eine, sondern vier Jesusdarstellungen enthält, ist theologisch höchst spannend. Offensichtlich gehört es zu den Prinzipien des neutestamentlichen Kanons, verschiedene Jesusbilder nicht nur zuzulassen, sondern für notwendig zu erachten. *Der Band stellt die vier Evangelien sowie die Spruchquelle Q vor. Er würdigt sie als literarische Werke und erklärt ihre literarischen und theologischen Besonderheiten in ihrem historischen und sozialen Entstehungskontext. *Am Schluss steht die Frage nach dem «historischen» Jesus. Auf der Basis der aktuellen Jesusforschung werden die Grundzüge der Botschaft und Praxis Jesu skizziert, deren Faszination und Kraft bis heute spürbar sind.

Exegetische Aufs Tze

Exegetische Aufs  tze PDF
Author: Ulrich Luz
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161535369
Size: 15.72 MB
Format: PDF, ePub
Category : Religion
Languages : de
Pages : 574
View: 5597

Get Book


English summary: In this volume, Ulrich Luz presents 32 exegetical studies, nearly all of which were written between 1985 and 2015. Five of these are published for the first time while five others make their German language debut. The majority of the studies are reproduced in German with others in English. The author deals among other things with the Sayings-Source Q, the gospels of Mark and John as well as the Corpus Paulinum. Each chapter is prefaced by an annotative, evaluating introduction. In the chapter on Matthew--the most important focus of his work-- Ulrich Luz pursues the fundamental hermeneutic question of how we are to read Matthew's Jesus story from the inside; that is, as participants. What understanding of "truth" does Matthew presuppose? German description: Ulrich Luz legt in diesem Band 32 exegetische Aufsatze vor, die fast alle zwischen 1985 und 2015 entstanden sind. Darunter sind funf bisher ungedruckte und funf weitere, bisher nicht in deutscher Sprache vorliegende Texte. Die Mehrzahl der Studien erscheinen in deutscher, einige in englischer Sprache. Darin befasst sich der Autor unter anderem mit der Logienquelle Q, dem Markus- und dem Johannesevangelium sowie dem Corpus Paulinum. Zu jedem Kapitel gehort eine Einleitung, welche in die Aufsatze einfuhrt und sie evaluiert. Im Kapitel zum Matthausevangelium (dem wichtigsten Schwerpunkt seiner Forschungen) geht Ulrich Luz hermeneutischen Grundfragen nach: Wie konnen wir Matthaus` Jesus-Christusgeschichte von innen, d.h. als an ihr Beteiligte lesen? Welches Verstandnis von "Wahrheit" setzt Matthaus voraus?