PDF book library free download

Handbuch Psychoanalytisch Interaktionelle Therapie

Handbuch psychoanalytisch interaktionelle Therapie PDF
Author: Ulrich Streeck
Publisher:
ISBN: 9783666402463
Size: 32.28 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages :
View: 5612

Get Book


Biographische Informationen Prof. Dr. med. Ulrich Streeck, M.A., ist ehemaliger Ärztlicher Direktor des Asklepios Fachklinikums Tiefenbrunn.

Handbuch Psychoanalytisch Interaktionelle Therapie

Handbuch psychoanalytisch interaktionelle Therapie PDF
Author: Ulrich Streeck
Publisher: Ruprecht Gmbh & Company
ISBN: 9783525401606
Size: 38.54 MB
Format: PDF, ePub
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 237
View: 4152

Get Book


English summary: A systematic introduction into therapeutic work with patients suffering from severely personal disorders including examples taken from practice. German description: Das Handbuch speist sich aus den langjahrigen klinischen Erfahrungen der Autoren mit der psychotherapeutischen und psychiatrischen Versorgung von Patienten, die an schwerwiegenden Beeintrachtigungen der Personlichkeitsentwicklung (Personlichkeitsstorungen bzw. strukturelle Storungen) leiden. Der mit der psychoanalytisch-interaktionellen Methode arbeitende Therapeut bietet sich dem Patienten als ein erreichbares Gegenuber an und nutzt die therapeutische Beziehung, um dem Patienten die Mitgestaltung interpersoneller Beziehungen und dadurch insgesamt eine stabilere Teilhabe am sozialen Leben zu ermoglichen. Das Buch ist auf praktische und pragmatische Belange ausgerichtet und bietet eine Fulle von Hinweisen fur die klinische Arbeit mit diesen Patienten. Die Methode, die anhand einer Vielzahl von Beispielen anschaulich und nachvollziehbar auch fur nicht damit Vertraute dargestellt wird, ist im Unterschied zu anderen psychotherapeutischen Behandlungsverfahren vorrangig auf zwischenmenschliche Beziehungen der Patienten ausgerichtet. Die therapeutische Arbeitsweise bewegt sich nahe an den Problemen in der sozialen Alltagswelt dieser Patienten. Daruber hinaus liefert das Buch vielfaltige Hinweise, die zum Verstandnis von schwierigen interpersonellen Problemen und fur den Umgang damit relevant sind.

Psychoanalytisch Interaktionelle Therapie Struktureller St Rungen

Psychoanalytisch interaktionelle Therapie struktureller St  rungen PDF
Author: Ulrich Streeck
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647406422
Size: 30.71 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 68
View: 3668

Get Book


Patientinnen und Patienten mit strukturellen Störungen sind vor allem mit gravierenden Problemen konfrontiert, sich selbst zu regulieren sowie ihre zwischenmenschlichen Beziehungen zu gestalten und aufrechtzuerhalten. Sie sind damit von sozialer Isolation bedroht oder durch massive Beziehungsprobleme belastet. Dies erhöht das Risiko von psychischen und körperlichen Folgeproblemen. In der Regel ist ein therapeutischer Zugang durch die klassische psychoanalytische Technik nicht oder nur sehr begrenzt möglich. Der therapeutische Blick richtet sich in der psychoanalytisch-interaktionellen Therapie über den Tellerrand individueller unbewusster psychischer Dispositionen hinaus vorrangig auf die unbewusste Beziehungs- und Interaktionsdynamik. Ulrich Streeck baut auf einer reichen klinischen Erfahrung auf und hebt die Besonderheiten dieser Behandlungsmethode überzeugend hervor.

Psychodynamische Psychotherapien

Psychodynamische Psychotherapien PDF
Author: Christian Reimer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642298974
Size: 43.37 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 311
View: 5595

Get Book


Mit Focus auf das Wesentliche vermitteln die Autoren die tiefenpsychologischen Psychotherapieverfahren und berücksichtigen dafür aktuelle wissenschaftliche Studien. Der Band gliedert sich in die drei Teile Grundlagen, Verfahren und Störungen und enthält praxisbezogene Psychotherapiebehandlungspläne. Die Neuauflage wurde um Kapitel zur Ausbildungssituation in der Psychotherapie, zu Kostenträgern und zu gesetzlichen Rahmenbedingungen ergänzt.

Borderline St Rungen Bei Jugendlichen

Borderline St  rungen bei Jugendlichen PDF
Author: Annette Streeck-Fischer
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3844427015
Size: 77.11 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 131
View: 7701

Get Book


Jugendliche mit ausgeprägter Borderline-Symptomatik haben ein hohes Risiko, eine Borderline-Persönlichkeitsstörung zu entwickeln. Eine frühzeitige Behandlung ist daher wichtig. Die in diesem Buch vorgestellte Therapie von Borderline-Störungen im Jugendalter basiert auf der psychoanalytisch-interaktionellen Methode (PIM). Der Schwerpunkt der Behandlung liegt auf den Schwierigkeiten des Patienten, sich selbst und zwischenmenschliche Beziehungen zu regulieren. Zunächst gehen die Autoren auf die Merkmale von Borderline-Störungen ein. Dabei wird auch die kombinierte Störung des Sozialverhaltens und der Emotionen berücksichtigt, die als Vorläufer einer Borderline-Persönlichkeitsstörung angesehen werden kann. Die weiteren Kapitel stellen Entstehungsmodelle und das diagnostische Vorgehen vor. Ausführlich werden anschließend die Behandlungsprinzipien der PIM erläutert. Ein zentrales Charakteristikum der Methode ist der sogenannte „antwortende Modus“. Indem der Therapeut in der Interaktion mit dem Jugendlichen selektiv sein eigenes Erleben zur Sprache bringt, wird dieser darin unterstützt, die Folgen seines Verhaltens im interaktionellen Kontext zu betrachten und so seine Beeinträchtigungen im Zusammensein mit anderen zu bearbeiten. Die Behandlungsphasen der PIM im stationären Setting werden anhand von zahlreichen Praxisbeispielen illustriert. Empirische Befunde aus einer randomisiert-kontrollierten Studie belegen die Wirksamkeit der vorgestellten Therapie. Der Band bietet somit wertvolle Hilfen für die psychodynamische Behandlung von Borderline-Störungen im Jugendalter. Thema des Bandes ist die psychodynamische Behandlung von Borderline-Störungen im Jugendalter basierend auf der psychoanalytisch-interaktionellen Methode.

Tiefenpsychologisch Fundierte Psychotherapie

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie PDF
Author: Wolfgang Wöller
Publisher: Schattauer Verlag
ISBN: 3794530691
Size: 22.36 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 589
View: 1415

Get Book


Die Herausgeber erhielten für dieses Werk den Heigl-Preis! Schrittweise durch die Phasen der Psychotherapie – das A und O für den Behandlungserfolg Der „Wöller/Kruse“ ist das praxisorientierte Standardwerk der Psychotherapie. In idealer Weise vereint auch die 4., aktualisierte Auflage die Grundlagen und aktuellen Entwicklungen der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie mit expliziten Vorschlägen für das Vorgehen in der psychotherapeutischen Praxis – auch und gerade in kritischen Situationen. Die Autoren vermitteln überzeugend die ressourcenorientierte Grundhaltung des psychodynamischen Ansatzes und schlagen anhand beispielhafter Gesprächssequenzen konkrete Interventionsstrategien vor. Auf besondere Patientengruppen, störungsspezifische Aspekte und spezielle Therapieformen gehen sie gesondert ein. Sowohl Berufseinsteiger als auch erfahrene Therapeuten finden hier das notwendige Know-how für den klinischen Alltag. Keywords: tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, psychodynamische Psychotherapie, Therapiephasen, Einzel- und Gruppentherapie, Depressionen, Angsterkrankungen, somatoforme Störungen, Persönlichkeitsstörungen

Psychodynamische Psychotherapie

Psychodynamische Psychotherapie PDF
Author: Beutel, Manfred E.
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3844429395
Size: 58.56 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 189
View: 4627

Get Book


Der Band vermittelt konzeptuelles und methodisches Grundlagenwissen zur psychoanalytischen und psychodynamischen Praxis. Zunächst werden die psychoanalytischen Behandlungstechniken auf dem Hintergrund ihrer jeweiligen theoretischen Konzepte und Anwendungsbereiche dargestellt und Unterschiede der wichtigsten psychodynamischen Verfahren aufgezeigt. Ferner wird auf die störungsorientierte psychoanalytische Therapie eingegangen, und es werden Fragen nach Technik vs. Beziehung sowie nach Kurz- vs. Langzeittherapie diskutiert. Ein weiteres Kapitel erörtert die Grundlagen evidenzbasierter Psychotherapie auch unter wissenschaftstheoretischen Überlegungen. Die Wirksamkeit von psychodynamischer Therapie wird ausführlich anhand der vorliegenden Psychotherapiestudien, störungsspezifischen Behandlungsmodelle und vorliegenden Therapiemanuale dargestellt. Die vorliegende Neuauflage berücksichtigt aktuelle Studien und geht auf neuere Entwicklungen, wie transdiagnostische Verfahren und Online-Therapie, ein Abschließend reflektieren die Autoren den Einfluss der Psychotherapieforschung auf die klinische Praxis. Dabei geht es zunächst um die Wirkfaktoren von Psychotherapie, bevor die Bedeutung manualisierter Therapieansätze für die Praxis, Psychotherapieausbildung und für die Erstellung von Behandlungsleitlinien diskutiert wird.