PDF book library free download

Raum Und Zeit Des Vaganten

Raum und Zeit des Vaganten PDF
Author: Ansgar M. Cordie
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110869268
Size: 30.84 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 644
View: 6529

Get Book


Aus vier in sich abgeschlossenen Werkinterpretationen - zu Albertinus' Landtstörtzer Gusman (1615), Dürers Lauf der Welt Und Spiel des Glücks (1668), Grimmelshausens Simplicissimus Teutsch (1669) und Beers Corylo (1679) - ergibt sich in Umrissen eine Geschichte des Schelmenromans und zugleich eine Sozialgeschichte der Modernisierung von Raum und Zeit im 17. Jahrhundert.

Raum Und Zeit Des Vaganten

Raum und Zeit des Vaganten PDF
Author: Ansgar M. Cordie
Publisher:
ISBN: 9783110170115
Size: 35.46 MB
Format: PDF
Category : German fiction
Languages : de
Pages : 632
View: 2872

Get Book



Gebildeter Vagant

 Gebildeter Vagant  PDF
Author: André Jolles
Publisher: Leipziger Universitätsverlag
ISBN: 9783934565111
Size: 66.55 MB
Format: PDF, Docs
Category : Authors, Dutch
Languages : de
Pages : 1173
View: 4593

Get Book


André Jolles (1874-1946) gehört zu den herausragenden Intellektuellen der Niederlande in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seine Ausstrahlung über die Landesgrenze hinaus basiert zudem auf einer langjährigen Hochschullehrerlaufbahn an der Universität Leipzig. Als Autor von "Einfache Formen" (1930) genießt Jolles unverändert hohes Ansehen in literatur- und kunsthistorischen Kreisen. Seit zwei Jahrzehnten hat sich das Interesse an seiner Person und seinem Werk spürbar verstärkt, namentlich die Veröffentlichung von Jolles Korrespondenz mit Johan Huizinga erregte viel Aufmerksamkeit und regte weitere Beschäftigung mit einer komplizierten Vita an. Erstmals wird jetzt die Sammlung aller bekannten Briefe von André Jolles vorgelegt. Ihre Lektüre sowie die beigefügten Dokumente zeichnen das fesselnde Porträt einer komplizierten und zuweilen schillernden Persönlichkeit, die ungeachtet einer immer stärkeren Menschenscheu mitten im geistigen Leben ihrer Zeit stand. Auch die problematischen Entscheidungen in seinem Leben - in Sonderheit die Parteinahme für den deutschen Nationalsozialismus - waren von der Fähigkeit zur Selbstreflexion begleitet, so daß der Leser einen tiefen Einblick in Konflikte gewinnt, die die Zeitläufe des 20. Jahrhunderts in individuelle Biographien zu schlagen vermochten. Ein wichtiges Kapitel europäischer Wissenschaftsgeschichte wird so ins Gedächtnis zurückgeholt.

Die Gef Hrtin Des Vaganten

Die Gef  hrtin des Vaganten PDF
Author: Andrea Schacht
Publisher: Blanvalet Verlag
ISBN: 364107083X
Size: 49.38 MB
Format: PDF, ePub
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 528
View: 5414

Get Book


Ränke, Rachsucht und Reliquien ... März 1415. Drei Päpste hat die Welt. Doch nur einer reist zum Konzil in Konstanz an – und wird dort mit einer Anklageschrift konfrontiert. Ein guter Grund unterzutauchen. Aus dem Staub macht sich auch Bischof Hagan von Speyer, als ein heimtückischer Anschlag auf ihn verübt wird. Er schließt sich einer Vagantengruppe an, die in einem Gasthof unterkommt. Die misstrauische Wirtin Laure wird schon bald zu seiner Verbündeten auf der Suche nach den Verbrechern, denn mit ihren entlarvenden Karikaturen hält sie die Lösung in der Hand ...

Arme Bettler Und Vaganten

Arme  Bettler und Vaganten PDF
Author: Martin Rheinheimer
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105613455
Size: 48.32 MB
Format: PDF, ePub
Category : Reference
Languages : de
Pages : 252
View: 6929

Get Book


Seit dem Ende des Mittelalters reagierten die Obrigkeiten in ganz Europa zunehmend mit Restriktionen auf Bettler und Vaganten. Armut war ein gesamteuropäisches Phänomen, doch wandelte sich die Wahrnehmung. Neben die Fürsorge traten zunehmend Marginalisierung und Verfolgung. Martin Rheinheimer zeichnet das Schicksal der Armen nicht nur in ihrer Rolle als Objekte wirtschaftlicher Entwicklungen, sozialer Veränderungen oder politischer Maßnahmen nach. Er nimmt diese Menschen auch als Subjekte ernst und fragt nach ihren Weltbildern, ihren Werthaltungen und den Funktionsweisen ihrer Subkulturen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Die Protokoll Und Urteilsb Cher Des K Niglichen Kammergerichts Aus Den Jahren 1465 Bis 1480

Die Protokoll  und Urteilsb  cher des K  niglichen Kammergerichts aus den Jahren 1465 bis 1480 PDF
Author: Friedrich Battenberg
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
ISBN: 9783412125028
Size: 74.88 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Court records
Languages : de
Pages : 2095
View: 4921

Get Book


Diese Edition stellt eine einzigartige Quelle zum Verstandnis der Modernisierungsentwicklung des Heiligen Romischen Reiches im 15. Jahrhundert dar. Sie zeigt eindrucksvoll, dass sich gerade in dieser Zeit ein struktureller Verfassungswandel vollzog, der mit einer institutionellen Verdichtung und einem so seit langem nicht mehr registrierten Autoritatszuwachs des Kaisertums einherging. Entstanden sind die Texte, als das oberste kaiserliche Gericht an Reichsfursten verpachtet war, die allergrosstes Interesse daran hatten, die aus der Rechtsprechungstatigkeit erwachsenen Einnahmen zu erhohen. Sie waren deshalb bestrebt, alle rechtlich relevanten Vorgange schriftlich festzuhalten. Die im Wiener Haus-, Hof- und Staatsarchiv sowie im Tiroler Landesarchiv uberlieferten Geschaftsbucher und Fragmente, die durch das kurzlich edierte Taxregister des kaiserlichen Hofes erganzt werden mussen und im Zusammenhang mit dem Entwurf einer Kammergerichtsordnung von 1471 stehen, wurden hier durch ein Verzeichnis der Verfahren systematisiert und durch ein umfassendes Register erschlossen.