PDF book library free download

Gegen Die Welt

Gegen Die Welt PDF
Author: Matthias Kerber
Publisher:
ISBN: 9783837093346
Size: 39.78 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 92
View: 1851

Get Book


Die globale R ckkehr der Religionen mag einige berrascht haben. Hat doch der westliche Modernisierungsmythos einen Trend vorgegeben, der Religion im Prozess der S kularisierung und Privatisierung aufzugehen sieht. Wie l sst sich also die R ckkehr der Religionen in ihrer fundamentalistischen Auspr gung erkl ren? Trotz oder gerade wegen der Vielzahl fundamentalistischer Bewegungen gibt es keinen theoretischen Minimalkonsens dar ber, wie sich dieses Ph nomen urs chlich definieren l sst. Um den religi sen Fundamentalismus theoretisch erfassen zu k nnen, wird sich der Religionssoziologie Max Webers bedient, die das n tige Instrumentarium zur Herauspr parierung einer Theorie des Fundamentalismus' bereith lt.

Religionsunterricht Und Lebensgestaltung Ethik Religionskunde Ler

Religionsunterricht und  Lebensgestaltung   Ethik   Religionskunde   LER  PDF
Author: Christine Knecht
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3836652803
Size: 80.27 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Religion
Languages : de
Pages : 110
View: 2893

Get Book


Religionsunterricht heute - welchen Problemen muss sich dieses Fach stellen? Vor dem Hintergrund der Debatte um das neue Fach "Lebensgestaltung - Ethik - Religionskunde" in Brandenburg wurde diese Frage (wieder?) aktuell. Welches Fach ist besser zur Wertevermittlung geeignet? Was sind das f r Werte, und wie werden sie vermittelt? Hat der Religionsunterricht in einer zunehmend s kularisierten Gesellschaft noch eine Existenzberechtigung, oder ist ein bergreifendes Fach besser geeignet, Jugendliche zu verantwortlichem Handeln zu erziehen? Gibt es hierauf berhaupt eine eindeutige Antwort? Die vorliegende Arbeit stellt verschiedene Ansichten verschiedener Gruppen und Institutionen gegen ber, die sich mit diesen Fragen auseinandersetzen. Das soziologische Interesse an dieser Thematik begr ndet sich zum einen aus der Tatsache, dass Religion ein gesellschaftliches Ph nomen ist, das in vielen Bereichen immer noch eine Rolle spielt. Vor allem der Jahresablauf ist weitgehend von den christlichen Festen gepr gt. Die empirische Religionssoziologie liefert Daten zu Gottesdienstbesuchsh ufigkeit, Austrittszahlen, Konfessionszugeh rigkeit und anderen "harten" Fakten, aus denen sich die abnehmende Bindung der Bev lkerung an die Kirchen ablesen l sst. Damit ist jedoch noch wenig ber das Ph nomen Religion selbst gesagt, denn schwindende Mitgliederzahlen lassen sich bei anderen Institutionen wie z.B. Parteien ebenso feststellen. Ob diese Passivit t gleich bedeutend ist mit der totalen oder teilweisen Ablehnung der wesentlichen Inhalte oder Aussagen der Institutionen l sst sich aus dieser Institutionsm digkeit nicht unbedingt herleiten, wohl aber ein Hang zu vermehrter Individualisierung. In ihrer Arbeit betrachtet Christine Knecht zun chst die religionssoziologischen Ans tze von Georg Simmels und Peter L. Bergers, um einen theoretischen Bezugsrahmen f r die Diskussion zu gewinnen. Es folgt ein kurzer Abriss ber den juristischen Hintergrund der Debatte um das alte und das neue Schu

Religionsfreiheit Und K Rperschaftsstatus Eine Darstellung Am Fall Der Zeugen Jehovas

Religionsfreiheit und K rperschaftsstatus  Eine Darstellung am Fall der Zeugen Jehovas PDF
Author: Arne Kouker
Publisher: Bachelor + Master Publication
ISBN: 3955493687
Size: 78.91 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Religion
Languages : de
Pages : 48
View: 1180

Get Book


Die Religionsfreiheit und der damit verbundene eventuelle Status einer Gemeinschaft als K?rperschaft des ?ffentlichen Rechts wird immer wieder - nicht nur aus juristischer Perspektive - Thema von Diskussionen. So wird haupts?chlich die Frage gestellt, inwiefern die Praxis der Verleihung des K?rperschaftsstatus in unserer s?kularisierten Gesellschaft ?berhaupt noch zeitgem?? ist und ob die damit verbundene N?he zwischen Staat und Kirche eine Problematik aufweist. Wenn man die Thematik aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, stellt sich die Frage, warum Religionsgemeinschaften ?berhaupt das Interesse haben, sich selbst in die N?he zu einem Staat zu bringen, dessen Staatsorganisation sie teilweise bis g?nzlich - wie in etwa die Zeugen Jehovas - ablehnen. Genau diese Frage war ein elementarer Bestandteil des nahezu 16 Jahre andauernden Verfahrens zur Verleihung des K?rperschaftsstatus an die Zeugen Jehovas im Bundesland Berlin.

Saekularisierung Ein Weltgeschichtlicher Prozess In Hamburg

Saekularisierung   ein Weltgeschichtlicher Prozess in Hamburg PDF
Author: Isa Lübbers
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 9783631675472
Size: 30.70 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 310
View: 6444

Get Book


Prozesse der Sakralisierung (�Verheiligung�) und der S�kularisierung (�Verweltlichung�) finden in jeder Gesellschaft statt: Religiosit�t, in welcher Form, bezogen worauf auch immer, entsteht und nimmt zu, oder aber geht wieder zur�ck. Meist wird der Staat(sapparat) unter diesem Aspekt untersucht: Wie steht er zu den Religionsgemeinschaften in seinem Herrschaftsbereich? In Hamburg galt seit der Reformation bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts ein �lutherisches Monopol� - kurz unterbrochen durch die Herrschaft Napoleons (1811-1813/14). Seither ist die f�rmliche Einheit von Staat und lutherischer Kirche aufgehoben, weltanschaulicher Pluralismus greift um sich; doch ist der Staat nicht laizistisch, schlie�t mit ausgew�hlten Religionsgemeinschaften Vertr�ge, auch etwa mit Muslimen.

Alterit T Und Identit T Im Libanon Eine Generation Zwischen B Rgerkrieg Und Arabischem Fr Hling

Alterit   t und Identit   t im Libanon  Eine Generation zwischen B  rgerkrieg und arabischem Fr  hling PDF
Author: Sabine Monika Bauer
Publisher: disserta Verlag
ISBN: 3954250764
Size: 54.40 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 168
View: 4524

Get Book


Im Jahr 2011 ver nderte sich die Alltagswelt von Millionen von Menschen. Despoten wurden gest rzt, Regime in Frage gestellt und dem angestauten Unmut Luft gemacht. Das Land im Herzen des Nahen Ostens wird jedoch eher selten im Zusammenhang mit dem arabischen Fr hling erw hnt: Der Libanon. Dennoch kam es auch in dem kleinen Staat an der Levante zu Demonstrationen und Auseinandersetzungen mit Sicherheitskr ften. Die Aufstandsbewegung in der arabischen Welt, die nun ohne R cksicht auf Konfession und Ethnizit t ein bergreifendes Bewusstsein, ein shared awarness," heraufbeschworen hat, trifft auch auf den tief durch den 15-j hrigen B rgerkrieg gespaltenen Libanon. Hier streiten sich seit Jahrhunderten und vermehrt seit Ausbruch des B rgerkriegs Historiker, Politiker und Kleriker ber die Existenz einer nationalen Identit t und wie diese, wenn vorhanden, auszusehen habe. Die mehrdeutige Identit t des Landes spaltete dessen Bev lkerung entlang lokaler, nationaler und ideologischer Linien. Entlang dieser entstand ein konflikttr chtiges Spannungsfeld kommunaler, staatlicher und nationaler Grenzen, welches die Frage nach der Identit t sehr problematisch gestaltet. Daher entstand im Libanon eine hohe Sensitivit t gegen ber sozialer Koh renz und nationaler Einheit. Im weitgef cherten Spektrum der libanesischen Gesellschaft ist religi ser Kommunalismus die vorherrschende Identit t. Daher herrscht seit langem die Forderung nach einer S kularisierung, um die trennende Kluft zu berwinden. Trotz dieser heiklen Problematik in einem Land mit mehr als 18 verschiedenen Konfessionsgruppen kommt es auch hier zu Protesten, vornehmlich von Studenten und Intellektuellen. Anhand von Interviews mit Beiruter Studenten, Fotomaterial, Teilnahme an sozialen Netzwerken und Feldnotizen soll dargestellt werden, wie sich die Umgebung der Studenten im Gegensatz zu der der B rgerkriegsgeneration ver ndert. Der verdr ngte B rgerkrieg, welcher noch immer die Narrativen und das Verh ltnis der Gruppen i

Fundstuecke I Ii

Fundstuecke I   II PDF
Author: Alexander Falk
Publisher: CreateSpace
ISBN: 9781500682392
Size: 52.31 MB
Format: PDF, ePub
Category : Humor
Languages : de
Pages : 124
View: 469

Get Book


»Fundstücke I« vereint Artikel aus den ersten drei Jahren der kritisch-intellektuellen Monatszeitschrift. »Fundstücke II« versammelt eine Auswahl von Texten aus den Jahren 2007 und 2008. Inhalt: Caligula I (Hatz IV) Kampf der Fettleibigkeit und Langeweile. Der (Wirt­schafts-)Bürger als Gladiator. Mein Wauzi kriegt Hartz IV … Die Koalition und ihre sozialen Sparvorschläge. Der heutige Streich: Blindenhunde sollen durch Langzeitarbeitslose ersetzt werden. Das Ende der Weiblichkeit Hässlichkeit und Verfettung sind schuld an Kinderlosigkeit. Die Koalition findet die Lösung in der Alltagspraxis islamisch geprägter Staaten. When The Levee Breaks Durch den Klimawandel werden bald Städte und ganze Länder im Meer versinken – zum Beispiel Holland. Für dessen Bewohner bleibt da nur eine Umsiedlung. Warum nicht nach Ostdeutschland? Konstruktivismus und Neoliberalismus Der Konstruktivismus ist nicht nur eine Lerntheorie, sondern bildet neben anderen auch den theoretischen Unterbau für die gegenwärtige gesellschaftliche Ordnung. Pharmazeutische Didaktik Der Pädagoge als Drogendealer. Von Kindern für Kinder Die neue Werbekampagne der Modekette M&J sorgt für große Entrüstung. Liebe macht links In seinem neuen Roman Die Liebe in Zeiten der politischen Promiskuität beschwört Friedrich A. Falhm den Wandel durch die Kraft der Liebe. Nebenbei bietet er einen fesselnden Einblick in linke Gesellschaftstheorien. Der afrikanische Traum Vom Tellerwäscher zum Diktator. Norman C. Miller zeichnet das Bild einer ungewöhnlichen Karriere. Siegfried Hollywood im religiösen Panoptikum. In Siegfried verlässt die Traumschmiede endgültig den Boden der Realität und des guten Geschmacks. Wenn der GAB-Mann zweimal klingelt Die staatliche Willkür hat einen neuen Namen – und lauert vielleicht auch schon in ihrem Vorgarten. Und nachts kommt der Kapuzenmann … Die Saubermann-Bewegung ist weiter auf dem Vormarsch. Die einflussreichste Religion der Gegenwart Die Säkularisierung geht nicht weit genug – sie muss schleunigst den wirtschaftlichen Bereich erfassen, um die mächtigste und gefährlichste Religion der Gegenwart in ihre Schranken zu weisen: den Neoliberalismus. Kunst und Künstler – ein Kunstwerk Die Documenta zieht internationale Größen des Kunstbetriebes an. Talinex Falende darf da nicht fehlen – und zeigt sogleich, warum er einzigartig ist. Die Kunst des Probeabos Einblicke in die Welt der begehbaren Alltagskunst – ein Besuch im Probeaboteuerland. In einem unbekannten Land … Ein amerikanischer Zeichentrickfilm erweicht die Herzen. Während dessen schlägt er hohe Wogen in der ostdeutschen Provinz. Siegfried II Noch mehr Geld, noch mehr Effekte, noch mehr Action und noch weniger Sinn – Siegfried II: Siegfried vs. Achilles läuft diese Woche weltweit in den Kinos an. Die Medien, die Kunst und die »Geldjuden« Das Buch Die Lügen der Geldjuden fand vor einem Jahr reißenden Absatz. Dahinter verbarg sich aber kein tumber Antisemitismus, sondern ein gelungenes Kunstwerk. Ein Rückblick auf den Skandal. Das Leben zieht vorbei Ein weiteres Meisterwerk von Friedrich A. Falhm. Mit Kreuz am Wegesrand hat der Romancier einen introspektiven modernen Klassiker vorgelegt. Der Gipfel des Sexismus Wieder einmal beweist unsere Gesellschaft, dass sie keinen Schritt weitergekommen ist. Männerfantasien unterhalb der Gürtellinie verkaufen sich glänzend – schlimmstes Beispiel: das Machwerk Der Vulva-Vulkan. Ein emanzipatorischer Gipfelsturm Mit Der Vulva-Vulkan ist Nina Rummler ein Meisterstück der emanzipatorisch-erotischen Literatur gelungen. Sie wirft einen ungenierten Blick auf ihr Geschlecht jenseits aller Tabus. Safer Socks Hans-Jürgen Meyers neues Werk beleuchtet die letzte Narretei der Jugendkultur. Die Karaokedusche Ein deutsches Unternehmen hat eine geniale Idee – und schon sprudelt das Geld in Fernost. Bald auch hier?

Zwischen Abendland Und Amerika

Zwischen Abendland und Amerika PDF
Author: Axel Schildt
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3486594397
Size: 13.92 MB
Format: PDF, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 242
View: 1964

Get Book


Die Ideenlandschaft der frühen Bundesrepublik zeigt ein doppeltes Gesicht. Als begriffliche Pole gegenwartsdiagnostischer und die Vergangenheit oder Zukunft thematisierender Erörterungen fungierten "Abendland" und "Amerika". Die Berufung auf das Abendland erfüllte geradezu ideal zentrale Anforderungen jener Zeit. Nationalistische Ressentiments wurden an den Rand gedrängt und unter christlichem Banner gewann die "antibolschewistische" Option für den Westen auch in konservativen Kreisen breite Unterstützung. Zeittypische Züge der vornehmlich bildungsbürgerlich geprägten Diskurse der 50er Jahre werden in Fallstudien dargestellt.

Religion Ethik Und Politik

Religion  Ethik und Politik PDF
Author: Stefanie Hammer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658276363
Size: 72.70 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Religion
Languages : de
Pages : 346
View: 5137

Get Book


Der Band widmet sich den Spezifika des Verhältnisses zwischen Religion, Ethik und Politik in der modernen Gesellschaft. Die versammelten Beiträge klären insbesondere, welche inhaltlichen Verbindungen und institutionellen Trennlinien der (säkulare) demokratische Rechtsstaat erlaubt bzw. auch verlangt. Ob die Politik dabei ihre eigene „Moral“ ausbilden muss, weil die ethische und religiöse Kardinalfrage nach dem „guten“ Leben ihren Bereich überfordert, wird anhand von zahlreichen aktuellen religionspolitischen Problemkreisen erörtert. Der InhaltReligion und „gute“ Politik • Religion in der „säkularen“ Demokratie • Empirische Anwendungsfälle und praktische Streitfragen Die HerausgebendenDr. Stefanie Hammer ist Politikwissenschaftlerin in Erfurt. Dr. Oliver Hidalgo ist Akademischer Oberrat a.Z. am Institut für Politikwissenschaft der WWU Münster und apl. Professor für Politikwissenschaft an der Universität Regensburg.

Schulbuch Und Religi Se Vielfalt

Schulbuch und religi  se Vielfalt PDF
Author: Zrinka Stimac
Publisher: V&R unipress GmbH
ISBN: 3847107488
Size: 48.42 MB
Format: PDF, Docs
Category : Religious education
Languages : de
Pages : 274
View: 4926

Get Book


Wie wird Religion in Bildung und Schulbüchern präsentiert? Religionsbezogene Analysen in Geschichts-, Ethik und Religionsschulbüchern unterschiedlicher Länder ergeben hinsichtlich der Konstruktion religiöser Vielfalt ein disparates Bild. Deutlich wird allerdings, dass alle Schulfächer im Hinblick auf religiöse und weltanschauliche Vielfalt vor ähnlichen Herausforderungen stehen. Eine Reihe von Beiträgen zeigt, dass Religionen in Bildungsmedien bisher nicht in ihren Wandlungen in den Blick genommen werden und die Grenzziehung zwischen Religion und »Nicht-Religion« unterbestimmt bleibt. Klar wird auch, dass die Debatte um den angemessenen Bildungszugang zu Religion in demokratischen Gesellschaften wieder an Dynamik gewonnen hat.

S Kularit T In Religionswissenschaftlicher Perspektive

S  kularit  t in religionswissenschaftlicher Perspektive PDF
Author: Steffen Führding
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847000179
Size: 50.95 MB
Format: PDF, ePub
Category : Religion
Languages : de
Pages : 188
View: 2458

Get Book


Religiöse Pluralität bzw. religiöser Pluralismus in unterschiedlichen Zeitepochen und Regionen dieser Welt, vor allem aber bezogen auf »westliche« Staaten der »Moderne«, gehören mittlerweile in der Religionswissenschaft, in anderen Kultur- und Sozialwissenschaften, aber auch in den Theologien zu einem gut erforschten Untersuchungsfeld. Die Erforschung von säkularen Weltdeutungen, Identitäten und »Säkularität« sowie eine Verhältnisbestimmung zum religiösen Feld stellt hingegen ein Desiderat dar. Mit diesem Band werden Säkularität, säkulare Weltdeutungen und säkulare Identitäten in das Blickfeld religionswissenschaftlicher Forschung gerückt, kontextuell verortet und analysiert. Ein ebenso neues wie wichtiges Forschungsfeld für die Religionswissenschaft soll aufgezeigt werden.

Zwischen Kontinuit T Und Wandel

Zwischen Kontinuit  t und Wandel PDF
Author: Lida Froriep
Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag
ISBN: 3828857582
Size: 68.78 MB
Format: PDF, Docs
Category : Religion
Languages : de
Pages : 362
View: 3456

Get Book


Was passiert, wenn kollektiven Identitäten durch extremen Wandel die Auflösung droht? Die Siebenbürger Sachsen haben nach 1989 einen solchen Wandel durchgemacht, als ein Großteil von ihnen nach Österreich und Deutschland auswanderte. Vor der Wende galt die lutherische Kirche als unverzichtbarer Teil der siebenbürgisch-sächsischen Identitätsbildung und nach wie vor bezeichnen kirchliche und offizielle Vertreter der Sachsen auch in Deutschland die Heimatkirche und den evangelischen Glauben als selbstverständlichen Teil ihrer Identität. Im Kontrast dazu untersucht Lida Froriep den Stellenwert von Kirche und Glauben für Einzelpersonen in Bezug auf die Gemeinschaft der Siebenbürger Sachsen und die Transformationsprozesse, die möglicherweise stattgefunden haben. Im Fokus steht die jüngere Generation, die größtenteils nicht mehr in Siebenbürgen lebt, aber dennoch als "Zukunft der Gemeinschaft" konstruiert wird. Welche Rolle spielt die Kirche im Leben dieser Generation? Welche anderen Identitätsbilder haben sich entwickelt? Neben dem empirischen Teil leistet Lida Froriep mit der Durchdringung des Identitätsbegriffs auch einen Beitrag zur religionswissenschaftlichen Theoriebildung.

Glaubensfragen In Europa

Glaubensfragen in Europa PDF
Author: Elke Ariëns
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839417074
Size: 27.17 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 232
View: 4024

Get Book


Burkas in Frankreich, Moscheebau in Köln, Minarette in der Schweiz - der öffentliche Diskurs über die Integration von Muslimen in Deutschland und Europa ist geprägt vom Konflikt zwischen Religionsfreiheit und der westlichen Trennung von Religion und Politik. Doch wie neutral muss der Staat hier eigentlich sein? Wie können die Errungenschaften der Aufklärung verteidigt werden, ohne dass das Recht auf Religionsausübung verletzt wird? Und welchen Stellenwert hat Religion in den modernen westlichen Gesellschaften noch? Diesen und weiteren Fragen gehen die Beiträge in diesem Band nach. Expertinnen und Experten aus den Bereichen der Islamwissenschaft, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft und Migrationsforschung beleuchten das Verhältnis von Staatlichkeit und Religion.

Politisierte Religion

Politisierte Religion PDF
Author: Schirin Amir-Moazami
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 383940410X
Size: 37.59 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 294
View: 967

Get Book


Ausgehend von den anhaltenden Debatten um das islamische Kopftuch in staatlichen Bildungseinrichtungen Deutschlands und Frankreichs analysiert Schirin Amir-Moazami die Logiken der Diskursproduktion über den Islam und bringt die Argumente der Kritiker mit den Stimmen Kopftuch tragender junger Musliminnen ins Gespräch. Die Studie zeichnet nach, wie die wachsende Partizipation sichtbarer Muslime, hier symbolisiert durch das Kopftuch, im dominanten Diskurs beider Länder Abwehrreaktionen provoziert und der Islam mehrheitlich als Gegenkategorie zu jeweils national geprägten Säkularitätskonzepten begriffen wird. Zugleich zeigt sie, wie die jungen Frauen in die Diskurstraditionen beider Länder eingebettet sind und sich in komplexen Aushandlungsprozessen engagieren.

Katholische Kirche Und Sozialwissenschaften 1945 1975

Katholische Kirche und Sozialwissenschaften 1945   1975 PDF
Author: Benjamin Ziemann
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647351563
Size: 21.90 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 396
View: 3173

Get Book


Seit 1945 griff die katholische Kirche in rascher Folge auf eine Reihe sozialwissenschaftlicher Methoden zurück. Diese sollten dabei helfen, Räume der Entkirchlichung mit neuem missionarischen Eifer zu erfüllen, die Einstellungen der Gläubigen demoskopisch zu beobachten und die kirchliche Organisationsstruktur an veränderte Bedingungen der Seelsorge anzupassen. Gruppendynamische und therapeutische Konzepte eröffneten neue Möglichkeiten für die religiöse Selbstthematisierung des Individuums. Mit Hilfe der Sozialwissenschaften ließen sich Folgen funktionaler Differenzierung als ›Säkularisierung‹ beobachten, ohne dass damit umstandslos eine größere Rationalität des kirchlichen Handelns erreichbar war.Die Rezeption und praktische Anwendung dieser Methoden in der Kirche ist ein anschauliches Beispiel für die zunehmende ›Verwissenschaftlichung des Sozialen‹. Die Sozialwissenschaften sollten dabei helfen, die Botschaft des Evangeliums auf neue Weise zu verkünden. Doch sie drohten zugleich, den Glauben zu entleeren. Die historische Analyse dieses Prozesses ermöglicht faszinierende Einblicke in die Religions- und Kirchengeschichte des 20. Jahrhunderts. Sie ist zugleich eine Kritik allzu glatt geratener Erfolgsgeschichten der Bundesrepublik, und interpretiert diese vielmehr als eine Periode ›gefährlicher Modernität‹.

Atheismus Und Religi Se Indifferenz

Atheismus und religi  se Indifferenz PDF
Author: Christel Gärtner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663093018
Size: 53.66 MB
Format: PDF, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 405
View: 2784

Get Book


Das Buch befasst sich in theoretischen und empirischen Beiträgen mit dem Aufkommen und der Durchsetzung atheistischer und religiös indifferenter Positionen und Einstellungen in Vergangenheit und Gegenwart. Davon ausgehend werden Fragen nach dem Charakter und der Zukunft des Religiösen diskutiert.