PDF book library free download

The Economics Of Enough

The Economics of Enough PDF
Author: Diane Coyle
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 0691156298
Size: 66.41 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 336
View: 4985

Get Book


The world's leading economies are facing not just one but many crises. The financial meltdown may not be over, climate change threatens major global disruption, economic inequality has reached extremes not seen for a century, and government and business are widely distrusted. At the same time, many people regret the consumerism and social corrosion of modern life. What these crises have in common, Diane Coyle argues, is a reckless disregard for the future--especially in the way the economy is run. How can we achieve the financial growth we need today without sacrificing a decent future for our children, our societies, and our planet? How can we realize what Coyle calls "the Economics of Enough"? Running the economy for tomorrow as well as today will require a wide range of policy changes. The top priority must be ensuring that we get a true picture of long-term economic prospects, with the development of official statistics on national wealth in its broadest sense, including natural and human resources. Saving and investment will need to be encouraged over current consumption. Above all, governments will need to engage citizens in a process of debate about the difficult choices that lie ahead and rebuild a shared commitment to the future of our societies. Creating a sustainable economy--having enough to be happy without cheating the future--won't be easy. But The Economics of Enough starts a profoundly important conversation about how we can begin--and the first steps we need to take.

Wohlstand Ohne Wachstum

Wohlstand ohne Wachstum PDF
Author: Tim Jackson
Publisher:
ISBN: 9783865814142
Size: 37.20 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 221
View: 5205

Get Book


Unsere gesamte Wirtschaftsordnung baut auf ewigem Wachstum auf - aber nun brauchen wir einen anderen Motor, sagt Tim Jackson. In seinem Standardwerk zur Wachstumsdebatte fordert der britische Ökonom nicht weniger als eine neue Wirtschaftsordnung, die auf einem anderen Wohlstandsbegriff beruht.

Gute Konomie F R Harte Zeiten

Gute   konomie f  r harte Zeiten PDF
Author: Esther Duflo
Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH
ISBN: 3641251524
Size: 41.87 MB
Format: PDF, ePub
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 560
View: 1938

Get Book


Wirtschaftsnobelpreis 2019 und Deutscher Wirtschaftsbuchpreis 2020! Zwei preisgekrönte Ökonomen über Versagen und Verantwortung der Wirtschaftswissenschaftler Ungleichheit, Armut, Migration, freier Handel, Wirtschaftswachstum und Umweltfragen sind die Probleme, die weltweit täglich die Schlagzeilen beherrschen. Hierzu wären Wissen und Rat von Wirtschaftswissenschaftlern dringend gefragt. Die für ihre bahnbrechenden Arbeiten zur Armutsforschung bekannten Ökonomen Esther Duflo und Abhijit Banerjee halten in diesem Buch ihren Kollegen provokant den Spiegel vor: Katastrophale Krisen wie die Lehman-Pleite haben sie verschlafen, oft verstellen ideologische Vorbehalte den Blick, und bei Streitthemen wie dem Euro haben sie sich gescheut, unbequeme Wahrheiten auszusprechen. Duflo und Banerjee zeigen anschaulich, was gute Ökonomie stattdessen zur Lösung der dringenden Weltprobleme beitragen kann.

Poor Economics

Poor Economics PDF
Author: Abhijit V. Banerjee
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 364109884X
Size: 37.30 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 384
View: 7370

Get Book


Das bahnbrechende Buch der Wirtschaftsnobelpreisträger 2019 Ein unterernährter Mann in Marokko kauft lieber einen Fernseher als Essen. Absurd? Nein. Die Ökonomen Esther Duflo und Abhijit V. Banerjee erregen weltweit Aufsehen, weil sie zeigen: Unser Bild von den Armen ist ein Klischee. Und wir müssen radikal umdenken, wenn wir die Probleme der Ungleichheit lösen wollen. Für ihre Forschung zur Bekämpfung der globalen Armut wurden Esther Duflo und Abhijit V. Banerjee 2019 mit dem Wirtschaftsnobelpreis ausgezeichnet.

Phishing For Fools

Phishing for Fools PDF
Author: George A. Akerlof
Publisher: Ullstein Ebooks
ISBN: 3843713650
Size: 62.37 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 416
View: 572

Get Book


Seit Adam Smith ist eine der zentralen Thesen der Wirtschaftswissenschaften, dass freie Märkte und freier Wettbewerb die besten Voraussetzungen für allgemeinen Wohlstand sind. Die Wirtschaftsnobelpreisträger George Akerlof und Robert Shiller argumentieren dagegen, dass Märkte nicht von sich aus gutartig sind und sich auch nicht immer die besten Produkte durchsetzen. Die Autoren behandeln in diesem Buch erstmals die zentrale Rolle von Manipulation und Täuschung in der Wirtschaft. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen zeigen sie, wie wir verleitet werden, mehr Geld auszugeben, als wir haben; wie wir von Werbung stärker beeinflusst werden, als wir glauben; warum wir oft zu viel bezahlen und wie massiv die Politik durch Wirtschaft beeinflusst wird. Was ist besonders? Zwei Wirtschaftsnobelpreisträger widerlegen die These der selbstregulierenden Märkte. Wer liest? • Alle, die sich für Verhaltensökonomie, freie Marktwirtschaft oder Wirtschaftstheorie interessieren

Der Konomische Code

Der   konomische Code PDF
Author: David Friedman
Publisher:
ISBN: 9783492231817
Size: 38.43 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 507
View: 1799

Get Book



Free Kostenlos

Free   Kostenlos PDF
Author: Chris Anderson
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593390884
Size: 19.13 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 304
View: 1118

Get Book


Vieles gibt es im Internet völlig kostenlos. Dies verändert grundlegend Kaufverhalten und Mentalität der Konsumenten: Warum zahlen, wenn man Produkte auch umsonst kriegen kann? Unternehmen können von dieser "Free"-Mentalität aber letztlich auch profitieren. Ein Beispiel ist IBM, die Software verschenken und die dafür nötige Hardware verkaufen. Der Reiz und letztlich das Profitable am "Konzept Kostenlos" ist also: Unternehmen machen sich bekannt und werben neue Kunden - kostenlose Produkte sind letztlich ein ideales Marketinginstrument. Anderson zeigt anhand von vier konkreten Geschäftsmodellen, wie es Unternehmen gelingen kann, sich "Free" zunutze zu machen und damit erfolgreich zu werden. Andersons These: Gerade wenn etwas digital ist, wird es früher oder später sowieso kostenlos sein. Man kann "Free" nicht aufhalten. Und: "Free" lohnt sich!

Unsichtbare Frauen

Unsichtbare Frauen PDF
Author: Caroline Criado-Perez
Publisher: btb Verlag
ISBN: 3641223776
Size: 59.50 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 496
View: 1319

Get Book


Ein kraftvolles und provokantes Plädoyer für Veränderung! Unsere Welt ist von Männern für Männer gemacht und tendiert dazu, die Hälfte der Bevölkerung zu ignorieren. Caroline Criado-Perez erklärt, wie dieses System funktioniert. Sie legt die geschlechtsspezifischen Unterschiede bei der Erhebung wissenschaftlicher Daten offen. Die so entstandene Wissenslücke liegt der kontinuierlichen und systematischen Diskriminierung von Frauen zugrunde und erzeugt eine unsichtbare Verzerrung, die sich stark auf das Leben von Frauen auswirkt. Kraftvoll und provokant plädiert Criado-Perez für einen Wandel dieses Systems und lässt uns die Welt mit neuen Augen sehen.

Gdp

GDP PDF
Author: Diane Coyle
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 0691169853
Size: 22.83 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 184
View: 6062

Get Book


Why did the size of the U.S. economy increase by 3 percent on one day in mid-2013—or Ghana's balloon by 60 percent overnight in 2010? Why did the U.K. financial industry show its fastest expansion ever at the end of 2008—just as the world’s financial system went into meltdown? And why was Greece’s chief statistician charged with treason in 2013 for apparently doing nothing more than trying to accurately report the size of his country’s economy? The answers to all these questions lie in the way we define and measure national economies around the world: Gross Domestic Product. This entertaining and informative book tells the story of GDP, making sense of a statistic that appears constantly in the news, business, and politics, and that seems to rule our lives—but that hardly anyone actually understands. Diane Coyle traces the history of this artificial, abstract, complex, but exceedingly important statistic from its eighteenth- and nineteenth-century precursors through its invention in the 1940s and its postwar golden age, and then through the Great Crash up to today. The reader learns why this standard measure of the size of a country’s economy was invented, how it has changed over the decades, and what its strengths and weaknesses are. The book explains why even small changes in GDP can decide elections, influence major political decisions, and determine whether countries can keep borrowing or be thrown into recession. The book ends by making the case that GDP was a good measure for the twentieth century but is increasingly inappropriate for a twenty-first-century economy driven by innovation, services, and intangible goods.

Die Macht Der Geographie

Die Macht der Geographie PDF
Author: Tim Marshall
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 3423428562
Size: 36.75 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 304
View: 5927

Get Book


Wie Geografie Geschichte macht Weltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwängen der Geographie. Berge und Ebenen, Flüsse, Meere, Wüsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverständlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollständiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Großfürsten über Iwan den Schrecklichen, Peter den Großen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Häfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut für die Marine. Die nordeuropäische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren. Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grönland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.