PDF book library free download

The Economics Of Enough

The Economics of Enough PDF
Author: Diane Coyle
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 0691156298
Size: 24.96 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 336
View: 5714

Get Book


The world's leading economies are facing not just one but many crises. The financial meltdown may not be over, climate change threatens major global disruption, economic inequality has reached extremes not seen for a century, and government and business are widely distrusted. At the same time, many people regret the consumerism and social corrosion of modern life. What these crises have in common, Diane Coyle argues, is a reckless disregard for the future--especially in the way the economy is run. How can we achieve the financial growth we need today without sacrificing a decent future for our children, our societies, and our planet? How can we realize what Coyle calls "the Economics of Enough"? Running the economy for tomorrow as well as today will require a wide range of policy changes. The top priority must be ensuring that we get a true picture of long-term economic prospects, with the development of official statistics on national wealth in its broadest sense, including natural and human resources. Saving and investment will need to be encouraged over current consumption. Above all, governments will need to engage citizens in a process of debate about the difficult choices that lie ahead and rebuild a shared commitment to the future of our societies. Creating a sustainable economy--having enough to be happy without cheating the future--won't be easy. But The Economics of Enough starts a profoundly important conversation about how we can begin--and the first steps we need to take.

Kasino Kapitalismus

Kasino Kapitalismus PDF
Author: Hans-Werner Sinn
Publisher:
ISBN: 9783548373034
Size: 29.73 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 471
View: 4294

Get Book


Das amerikanische Bankensystem ist pleite. Deutschlands Banken sind schwer angeschlagen. In Osteuropa tickt die Zeitbombe. Ganze Staaten sind vom Konkurs bedroht. Hans-Werner Sinn, Chef des ifo Instituts, erklärt, wie das Finanzsystem zur Spielwiese von Glücksrittern werden konnte, und analysiert die Gründe der Krise: das Versagen der Rating- Agenturen, der Regulierungsbehörden und der Banken. Aber Sinn blickt auch nach vorne, kritisiert pointiert die in Deutschland aufgelegten Konjunkturprogramme und entwirft selbst einen Masterplan zur Sanierung der Finanzmärkte.

Enough Is Enough

Enough Is Enough PDF
Author: Rob Dietz
Publisher: Routledge
ISBN: 0415820936
Size: 70.38 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 240
View: 1900

Get Book


This powerful book sets out arguments and an agenda of policy proposals for achieving a sustainable and prosperous, but non-growing economy, also known as a steady-state economy. Theauthorsdescribe a plan for solving the major social and environmental problems which face us today on a finite planetwith a rapidlygrowing population. They show how we have to find ways to reverse the environmental crises, while at the same time, we have to eradicate poverty and erase the divide between the haves and the have-nots. They argue that the economic orthodoxy...

Poor Economics

Poor Economics PDF
Author: Abhijit V. Banerjee
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 364109884X
Size: 64.22 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 384
View: 1545

Get Book


Das bahnbrechende Buch der Wirtschaftsnobelpreisträger 2019 Ein unterernährter Mann in Marokko kauft lieber einen Fernseher als Essen. Absurd? Nein. Die Ökonomen Esther Duflo und Abhijit V. Banerjee erregen weltweit Aufsehen, weil sie zeigen: Unser Bild von den Armen ist ein Klischee. Und wir müssen radikal umdenken, wenn wir die Probleme der Ungleichheit lösen wollen. Für ihre Forschung zur Bekämpfung der globalen Armut wurden Esther Duflo und Abhijit V. Banerjee 2019 mit dem Wirtschaftsnobelpreis ausgezeichnet.

Gute Konomie F R Harte Zeiten

Gute   konomie f  r harte Zeiten PDF
Author: Esther Duflo
Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH
ISBN: 3641251524
Size: 77.89 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 560
View: 2029

Get Book


Wirtschaftsnobelpreis 2019 und Deutscher Wirtschaftsbuchpreis 2020! Zwei preisgekrönte Ökonomen über Versagen und Verantwortung der Wirtschaftswissenschaftler Ungleichheit, Armut, Migration, freier Handel, Wirtschaftswachstum und Umweltfragen sind die Probleme, die weltweit täglich die Schlagzeilen beherrschen. Hierzu wären Wissen und Rat von Wirtschaftswissenschaftlern dringend gefragt. Die für ihre bahnbrechenden Arbeiten zur Armutsforschung bekannten Ökonomen Esther Duflo und Abhijit Banerjee halten in diesem Buch ihren Kollegen provokant den Spiegel vor: Katastrophale Krisen wie die Lehman-Pleite haben sie verschlafen, oft verstellen ideologische Vorbehalte den Blick, und bei Streitthemen wie dem Euro haben sie sich gescheut, unbequeme Wahrheiten auszusprechen. Duflo und Banerjee zeigen anschaulich, was gute Ökonomie stattdessen zur Lösung der dringenden Weltprobleme beitragen kann.

Gdp

GDP PDF
Author: Diane Coyle
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 0691169853
Size: 48.34 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 184
View: 3754

Get Book


Why did the size of the U.S. economy increase by 3 percent on one day in mid-2013—or Ghana's balloon by 60 percent overnight in 2010? Why did the U.K. financial industry show its fastest expansion ever at the end of 2008—just as the world’s financial system went into meltdown? And why was Greece’s chief statistician charged with treason in 2013 for apparently doing nothing more than trying to accurately report the size of his country’s economy? The answers to all these questions lie in the way we define and measure national economies around the world: Gross Domestic Product. This entertaining and informative book tells the story of GDP, making sense of a statistic that appears constantly in the news, business, and politics, and that seems to rule our lives—but that hardly anyone actually understands. Diane Coyle traces the history of this artificial, abstract, complex, but exceedingly important statistic from its eighteenth- and nineteenth-century precursors through its invention in the 1940s and its postwar golden age, and then through the Great Crash up to today. The reader learns why this standard measure of the size of a country’s economy was invented, how it has changed over the decades, and what its strengths and weaknesses are. The book explains why even small changes in GDP can decide elections, influence major political decisions, and determine whether countries can keep borrowing or be thrown into recession. The book ends by making the case that GDP was a good measure for the twentieth century but is increasingly inappropriate for a twenty-first-century economy driven by innovation, services, and intangible goods.

Wohlstand Ohne Wachstum

Wohlstand ohne Wachstum PDF
Author: Tim Jackson
Publisher:
ISBN: 9783865814142
Size: 72.46 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 221
View: 5630

Get Book


Unsere gesamte Wirtschaftsordnung baut auf ewigem Wachstum auf - aber nun brauchen wir einen anderen Motor, sagt Tim Jackson. In seinem Standardwerk zur Wachstumsdebatte fordert der britische Ökonom nicht weniger als eine neue Wirtschaftsordnung, die auf einem anderen Wohlstandsbegriff beruht.

Angebot Und Nachfrage

Angebot und Nachfrage PDF
Author: Hubert Douglas Henderson
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 366234680X
Size: 40.95 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 155
View: 2618

Get Book


Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Der Fall Maurizius

Der Fall Maurizius PDF
Author: Jakob Wassermann
Publisher: e-artnow
ISBN: 8026882474
Size: 20.65 MB
Format: PDF, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 482
View: 2399

Get Book


Dieses eBook: "Der Fall Maurizius" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Ausgelöst wird die Haupthandlung durch die Versuche des ehemaligen Ökonomen und Gutsbesitzers Peter Paul Maurizius aus Hanau, den Staatsanwalt, der im Prozess auf Todesstrafe plädierte, für die Begnadigung seines Sohnes zu gewinnen. Dadurch erfährt Etzel von dem Fall. Der zu lebenslanger Haft Verurteilte sitzt seit mehr als 18 Jahren im Zuchthaus Kressa, weil er seine Ehefrau Elli erschossen haben soll. Da Etzel vom Vater keine Informationen erhält und dadurch, in einer Phase der Auflehnung gegen den autoritären Erziehungsstil, der Anreiz entsteht, einem Geheimnis nachzugehen, nimmt er mit dem alten Maurizius Kontakt auf und fährt heimlich nach Hanau. Dieser erzählt ihm die Vorgeschichte des Mordes: Sein lebenslustiger und verschuldeter 23-jähriger Sohn heiratete die vermögende 38-jährige Witwe Elli Hensolt, geborene Jahn - in Erwartung von achtzigtausend Mark geerbtem Vermögen. Jakob Wassermann (1873-1934) war ein deutsch-jüdischer Schriftsteller. Er zählte zu den produktivsten und populärsten Erzählern seiner Zeit.

Markets State And People Economics For Public Policy

Markets  State  and People  Economics for Public Policy PDF
Author: Diane Coyle
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 0691189315
Size: 14.40 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 280
View: 2205

Get Book


A textbook that examines how societies reach decisions about the use and allocation of economic resources While economic research emphasizes the importance of governmental institutions for growth and progress, conventional public policy textbooks tend to focus on macroeconomic policies and on tax-and-spend decisions. Markets, State, and People stresses the basics of welfare economics and the interplay between individual and collective choices. It fills a gap by showing how economic theory relates to current policy questions, with a look at incentives, institutions, and efficiency. How should resources in society be allocated for the most economically efficient outcomes, and how does this sit with society’s sense of fairness? Diane Coyle illustrates the ways economic ideas are the product of their historical context, and how events in turn shape economic thought. She includes many real-world examples of policies, both good and bad. Readers will learn that there are no panaceas for policy problems, but there is a practical set of theories and empirical findings that can help policymakers navigate dilemmas and trade-offs. The decisions faced by officials or politicians are never easy, but economic insights can clarify the choices to be made and the evidence that informs those choices. Coyle covers issues such as digital markets and competition policy, environmental policy, regulatory assessments, public-private partnerships, nudge policies, universal basic income, and much more. Markets, State, and People offers a new way of approaching public economics. A focus on markets and institutions Policy ideas in historical context Real-world examples How economic theory helps policymakers tackle dilemmas and choices

Sebastian Und Das Grosse Geld

Sebastian Und Das Grosse Geld PDF
Author: Anita Friedrich
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781515330233
Size: 16.84 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 150
View: 3620

Get Book


Erst nach dem Tod Graf von Ludins erfährt Astrid Schumann, dass sie mit ihm verwandt gewesen ist. Zur Testamentseröffnung wird sie auf sein Schloss nach Berchtesgaden gebeten. Außer Astrid gibt es noch weitere Verwandte. Von Anfang an sind sie der jungen Frau unsympathisch. Dagegen befreundet sie sich sofort mit dem Bernhardiner des Verstorbenen, den die anderen am liebsten ins nächste Tierheim stecken würden.Graf von Ludin hat in seinem Testament bestimmt, dass sich Sebastian sein neues Herrchen oder Frauchen selbst aussuchen darf. Außer seiner Dienerschaft, die mit reichlichen Legaten von ihm bedacht wurde, hat der Graf für Sebastians Unterhalt fünfzigtausend Euro festgesetzt. Astrid soll das Schloss und einen Teil des Vermögens erben. Das restliche Vermögen hat der Verstorbene auf seinem Besitz versteckt und bestimmt, daß der Schatz dem Finder zufällt. Einzig und allein Sebastian kennt das Versteck.Kurz nach der Testamentseröffnung trifft ein weiterer Erbe ein, Richard von Ludin. Astrid und er verlieben sich Hals über Kopf ineinander. Beide sind mehr darauf erpicht, so viel Zeit wie möglich miteinander zu verbringen, als den Schatz zu finden. Die übrigen Erben schlagen sich bei der Suche nach dem versteckten Vermögen allerdings fast die Köpfe ein. Jeder von ihnen umschmeichelt Sebastian und hofft, durch ihn ans Ziel zu gelangen.Als auch noch Astrids früherer Freund auf Schloss Ludin auftaucht, beginnt die Situation zu eskalieren.Das Buch enthält Informationen über das Tierpflegennest Backnang e.V.L e s e p r o b e...Von meinen Verwandten hat mich bis jetzt einzig und allein Astrid Schumann nicht enttäuscht. Auch wenn ich es bewusst unterlassen habe, mich mit ihr in Verbindung zu setzen, so habe ich sie doch aus der Ferne beobachtet. Ich bin mit ihr sehr zufrieden und ich weiß, dass Schloss Ludin bei ihr in den besten Händen sein wird. Sie besitzt, was scheinbar den männlichen Mitgliedern meiner Familie zu fehlen scheint, nicht nur gesunden Menschenverstand, sondern auch Stil und Mitgefühl mit anderen. Sie...""Das gibt es nicht! Das ist empörend!" Bernhard von Ludin sprang auf und wollte sich auf den Anwalt stürzen, stolperte aber über seinen Stock, den er in der Aufregung total vergessen hatte. Er schlug hart mit dem Ellbogen auf dem Schreibtisch auf. "Verdammt noch mal!" stieß er hervor und ließ sich mit schmerzverzerrtem Gesicht in den Sessel fallen.Astrid saß wie betäubt da. Sie hatte keine Sekunde damit gerechnet, das Schloss zu erben. Fassungslos blickte sie den Anwalt an, hörte kaum, dass er noch vorlas, was für Ländereien zum Schloss gehörten und wie viel Geld ihr hinterlassen wurde."Jetzt frage ich mich, was da noch für uns bleibt", sagte Mark-Anton verbittert."Ich bin noch nicht fertig, Herr Weingärtner!" Dr. Kronwald ließ den Blick wieder über die Erben gleiten. "Wenn Graf Ludin nicht an Sie und die übrigen männlichen Nachkommen gedacht hätte, wären Sie nicht zur Testamentseröffnung geladen worden.""Ihnen dürfte klar sein, daß ich dieses Testament anfechten lasse." Bernhard von Ludin kam auf seinen Stock gestützt aus dem Sessel hoch. "Es ist...""Dürfte ich das Testament weiter verlesen?" fragte Dr. Kronwald eisig. Er richtete seine Augen so streng auf den alten Herrn, dass dieser im Sessel regelrecht zusammensackte. ""...Da ich, wie ich schon sagte, soviel Freude an meinen Verwandten hatte, habe ich mir etwas ausgedacht, um auch sie zu erfreuen", las er weiter vor. "Den habgierigen Augen meines lieben Bernhards wird es nicht entgangen sein, dass die Goldfiguren aus der Vitrine im Arbeitszimmer fehlen, auch sonst habe ich mir die Freiheit genommen, die wertvollsten Dinge von ihren angestammten Plätzen zu entfernen und an einem geheimen Ort zu verstecken. Desgleichen ist mit dem größten Teil meines Vermögens geschehen. Ich habe fast meinen ganzen geldlichen Besitz, bis auf die Summe, die ich Astrid Schumann hinterlasse und die übrigen Legate, in Gold angelegt.

Gute Nacht

Gute Nacht PDF
Author: Detlev von Liliencron
Publisher: Createspace Independent Pub
ISBN: 9781482645644
Size: 58.34 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Poetry
Languages : de
Pages : 68
View: 2044

Get Book


Detlev von Liliencron: Gute Nacht Edition Holzinger. Taschenbuch Berliner Ausgabe, 2013 Vollständiger, durchgesehener Neusatz mit einer Biographie des Autors bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger Erstdruck der Sammlung: Berlin (Schuster und Loeffler) 1909. Textgrundlage ist die Ausgabe: Detlev von Liliencron: Gute Nacht. Hinterlassene Gedichte, Berlin: Schuster & Loeffler, 1909. Herausgeber der Reihe: Michael Holzinger Reihengestaltung: Viktor Harvion Umschlaggestaltung unter Verwendung des Bildes: Detlev von Liliencron (Photographie)

Gegen Trump

Gegen Trump PDF
Author: Naomi Klein
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104906300
Size: 51.17 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 368
View: 3680

Get Book


Wie konnte es dazu kommen, dass Donald Trump Präsident der USA wurde? Der mit »alternativen Fakten« gegen Einwanderer, gegen Frauen, gegen Wissenschaft, gegen Pressefreiheit hetzt und seine populistische Agenda schamlos durchsetzt? Überzeugend zeigt Naomi Klein, dass Trump weder aus dem Nichts aufgetaucht ist noch ein politischer Unfall ist. Seine Wahl ist die konsequente Fortsetzung einer Entwicklung, die schon vor Jahren begann. Trump ist Agent eines ungezügelten Kapitalismus, zunehmender Ungleichheit, zunehmenden Rassismus und Protektionismus. Um gegen seine perfide Strategie der Schock-Politik anzugehen, braucht es mehr als Wut und Protest. Aus ihrer messerscharfen Analyse entwickelt die bekannte Aktivistin und Bestsellerautorin Naomi Klein eine ganz konkrete, optimistische Strategie des neuen Widerstands. »Ein unverzichtbares Handbuch für alle, die die ökonomische, soziale und politischen Kräfte verstehen wollen, die für die aktuelle Krise verantwortlich sind – und wie wir gegen diese effektiv vorgehen können.« Danny Glover »Nur Naomi Klein schafft es, uns aus dem aktuellen Wahnsinn zu retten. „Gegen Trump“ muss ganz oben auf Ihrem Bücherstapel liegen, unbedingt lesen.« Michael Stipe »Naomi Klein hat einen Leitfaden zur Hoffnung für jedermann geschrieben. Lesen Sie dieses Buch!« Arundhati Roy »Naomi Klein ist wie eine großartige Ärztin – sie kann Probleme diagnostizieren, wie niemand sonst.« Alfonso Cuarón

Warum Nationen Scheitern

Warum Nationen scheitern PDF
Author: Daron Acemoglu
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310402247X
Size: 57.68 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 608
View: 7756

Get Book


Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Vom Kriege

Vom kriege PDF
Author: Carl von Clausewitz
Publisher:
ISBN:
Size: 41.92 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Military art and science
Languages : de
Pages :
View: 1975

Get Book



Zehn Milliarden

Zehn Milliarden PDF
Author: Stephen Emmott
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518734105
Size: 10.86 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 204
View: 4165

Get Book


Dies ist ein Buch über uns. Es ist ein Buch über Sie, Ihre Kinder, Ihre Eltern, Ihre Freunde. Es geht um jeden Einzelnen von uns. Und um unser Versagen. Unser Versagen als Individuen, das Versagen der Wirtschaft und das unserer Politiker. Es geht um den beispiellosen Notfall planetarischen Ausmaßes, den wir selbst geschaffen haben. Es geht um unsere Zukunft. 2013 prophezeite Stephen Emmott den Kollaps unserer Welt: Rohstoffmangel, Klimakrise, und bald sind wir zehn Milliarden. Eine Prophezeiung, die von Jahr zu Jahr realistischer wird und jetzt Millionen Menschen weltweit zum Demonstrieren auf die Straße treibt. Zehn Milliarden ist zum Buch einer Bewegung geworden und erscheint nun in erweiterter Neuausgabe.

Wie Viel Ist Genug

Wie viel ist genug  PDF
Author: Robert Skidelsky
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3888978459
Size: 18.12 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 280
View: 7425

Get Book


Wirtschaftswachstum ist das alte und neue Zauberwort, mit dem sich angeblich jede Krise lösen lässt. Doch Wachstum ist kein Selbstzweck, und Wirtschaft soll dem Menschen dienen. Wachstum wozu, muss deshalb die Frage lauten, und: Wie viel ist genug? Wir sind viermal reicher als vor 100 Jahren – und doch abhängiger denn je von einem Wirtschaftssystem, in dem manche zu viel und viele nicht genug haben. Dabei waren sich doch Philosophen wie Ökonomen lange Zeit einig, dass technischer Fortschritt zu einer Befreiung des Menschen vom Joch der Arbeit und eine gerechte Einkommensverteilung zu mehr Muße und Glück für alle führen. Zeit, die Grundfragen neu zu stellen: Was macht ein gutes Leben aus, was droht uns im Wachstumsrausch verloren zu gehen? Robert und Edward Skidelsky zeigen auf, wie führende Denker von der Antike bis ins 21. Jahrhundert über Entstehung und Gebrauch des Reichtums, aber auch über ein erfülltes Leben jenseits der Arbeit nachgedacht haben. Sie benennen sieben »Basisgüter« wie Sicherheit, Respekt, Muße und Harmonie mit der Natur, auf denen eine Ökonomie des guten Lebens aufbauen muss. Vor allem aber machen sie Mut, Wirtschaft wieder neu zu denken: als moralisches Handeln von Menschen, die in Gemeinschaften leben.

Brand

Brand PDF
Author: Henrik Ibsen
Publisher:
ISBN:
Size: 46.28 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 175
View: 4639

Get Book